Heizungskühler Ausbau 1300er

#1
Moin,

es sieht so aus als ob mein Heizungskühler leckt.
Habt Ihr ein paar Tips für mich wie ich den ausbaue?
Was muss alles raus?
Es ist ein 1300er A/a.

Danke.
Gruß Querlenker

Emerson Fittipaldi - Formula 1 World Champion 1972-1974 :
"...I'm not exaggerating, the X1/9 drives just like a Formula 1. I've not often tested a car with road holding as good and as 'true' as this..."

Re: Heizungskühler Ausbau 1300er

#3
Soweit ich mich erinnern kann:

Schläuche vom Ventil ab,
die Schwarze Kiste ist an (glaub) 4 Schrauben oder Stehbolzen nach oben angeschraubt.
Am besten komplett raus damit in Richtung Beifahrerfußraum, dann kannst Du die obere Klappe
auch gleich inspizieren und evtl. sanieren.
das Aushängen der Züge an den Bedienhebeln ist etwas fummelig...

Viel erfolg!
.. und vom Lada Niva könnte da was einigermassen gut als Ersatz passen....
Gruss, Torsten


Bild

http://www.x19club-allga.eu
1300 B-Serie 128AS0085762 03/78 powered by Scuderia Algovia
1300 A/a-Serie 128AS0021381 04/75 Turbo i.E.

Re: Heizungskühler Ausbau 1300er

#5
ja, das Lüftergehäuse ist mit vier Halteklammern an der unteren Hälfte, in der der Kühler sitzt, befestigt. Aber Vorsicht, die fallen gerne mal ganz nach unten zwischen die Kühlwasserrohre, denn die sind komplett lose, sobald sie ausgeclipst sind.
Alternativ kannst Du auch den gesamten Einsatz komplett unterm Armaturenbrett abschrauben. Das sind die vier Stehbolzen.

Re: Heizungskühler Ausbau 1300er

#6
Danke an alle.
Dann werde ich das mal angehen.
Vielleicht schaffe ich es ja ein paar Bilder zu machen.
Gruß Querlenker

Emerson Fittipaldi - Formula 1 World Champion 1972-1974 :
"...I'm not exaggerating, the X1/9 drives just like a Formula 1. I've not often tested a car with road holding as good and as 'true' as this..."

Re: Heizungskühler Ausbau 1300er

#9
Interessant!
Hast du den verbaut?
Taugt der?
Gruß Querlenker

Emerson Fittipaldi - Formula 1 World Champion 1972-1974 :
"...I'm not exaggerating, the X1/9 drives just like a Formula 1. I've not often tested a car with road holding as good and as 'true' as this..."