Re: Benzindruck

#2
hi,

28 psi Normaldruck
36 psi Maximaldruck bei deaktiviertem Druckregler, oder wenn der Regler durch den Unterdruck im Sammler angesprochen wird z.B. bei kurzen Gasstößen. Das entspricht etwa 200 mbar.
Die Benzinpumpe muss drucklos mindestens 1,5L bis 2L pro min liefern. Alles was mehr kommt geht in den Rücklauf. Unbedingt den Benzinfilter mit messen, er kann die Pumpe eventuell drosseln.
gruß
Patrick


---- das letzte Auto ist immer ein Kombi! ----

Re: Benzindruck

#5
Patrick hat geschrieben:
17. Jun 2024, 15:43
hi,

28 psi Normaldruck
36 psi Maximaldruck bei deaktiviertem Druckregler, oder wenn der Regler durch den Unterdruck im Sammler angesprochen wird z.B. bei kurzen Gasstößen. Das entspricht etwa 200 mbar.
Die Benzinpumpe muss drucklos mindestens 1,5L bis 2L pro min liefern. Alles was mehr kommt geht in den Rücklauf. Unbedingt den Benzinfilter mit messen, er kann die Pumpe eventuell drosseln.
Seit wann bist du Amerika Fan??
PSI???
Was ist das... :shock: :lol: :lol:
Wir leben im Land von Bar, Millimeter und Liter... 8) :lol:

Es sollten wohl so 2,5 Bar Druck sein, wenn einer mit deutschen Werten etwas anfangen kann... 8) :lol:


.
:angel:

Re: Benzindruck

#6
Profil Name hat geschrieben: Seit wann bist du Amerika Fan??
PSI???
Was ist das... :shock: :lol: :lol:
Wir leben im Land von Bar, Millimeter und Liter... 8) :lol:

Es sollten wohl so 2,5 Bar Druck sein, wenn einer mit deutschen Werten etwas anfangen kann... 8) :lol:
Ja, klar. War nur zu faul es umzurechnen.
etwas über 1,9 Bar Normaldruck, und knapp 2,5 bar Maximaldruck.

Allerdings schon mal auf die gängigen Druckanzeigen geschaut? Selbst bei der Reifenfüllstation an der Tanke muss man schon froh sein, wenn die Skala für Bar noch in lesbarer Größe auf dem Instrument steht.
Auf den Autoreifen ist meist nur noch Psi zu finden. Und in den Handbüchern der Fahrzeuge auch.
Die Globalisierung lässt grüßen. :D
gruß
Patrick


---- das letzte Auto ist immer ein Kombi! ----

Re: Benzindruck

#7
Patrick hat geschrieben:
25. Jun 2024, 11:02

Ja, klar. War nur zu faul es umzurechnen.
etwas über 1,9 Bar Normaldruck, und knapp 2,5 bar Maximaldruck.

Allerdings schon mal auf die gängigen Druckanzeigen geschaut? Selbst bei der Reifenfüllstation an der Tanke muss man schon froh sein, wenn die Skala für Bar noch in lesbarer Größe auf dem Instrument steht.
Auf den Autoreifen ist meist nur noch Psi zu finden. Und in den Handbüchern der Fahrzeuge auch.
Die Globalisierung lässt grüßen. :D
Globalisierung hin oder her...

Dieses "System" werde ich nie akzeptieren... :shock: :roll: :lol: :lol:

Selbst die Amis benutzen unser Dezimalsystem im Maschinenbau, WENN es denn GENAU werden muss... :lol: :lol: :lol:


.
:angel: