Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#204
Hallo an die X1/9-Reifenexperten.

Ich hole diesen alten Thread mal wieder heraus, weil es seit einiger Zeit einen Reifen von Michelin für den "sportlichen Youngtimer", den Michelin Pilot Exalto PE2 gibt. Der Reifen ist auch in 13 in vier Formaten erhältlich, unter anderen als 185/60R13 und 195/55R13.
Insbesondere das letztgenannte Format finde ich interessant, da eine offizielle Freigabe für Felgen bis 7" Breite vorliegt (siehe Link weiter unten im Text).

Der Reifen ist nicht so günstig, wie die Produkte aus Fernost, scheint aber von der Papierlage her (ohne, dass ich es bisher ausprobiert hätte) auch das bessere Produkt zu sein.

Alle Infos zu dem Reifen findet man auf der offiziellen Homepage von Michelin: https://classic.michelin.com/de/Oldtime ... Exalto-PE2
- Scuderia X1/9 -
Historischer Motorsport mit dem Fiat X1/9
http://www.scuderiax19.de
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#205
Das ist echt der Hammer.
Hätte nie gedacht dass sowas nochmal passiert.
Eher dass die 185/60 ganz aussterben.
Und dann auch noch von Michelin.
Bitte berichten wenn den einer aufzieht!
Gruß Querlenker

Emerson Fittipaldi - Formula 1 World Champion 1972-1974 :
"...I'm not exaggerating, the X1/9 drives just like a Formula 1. I've not often tested a car with road holding as good and as 'true' as this..."

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#208
Die Größe 195/55 R13 ist nicht wirklich neu. Die gab es früher auch schon, irgendwann allerdings wurden dann mangels Nachfrage keine Reifen mehr in der Größe hergestellt.

Nun gibt es seit einiger Zeit wieder einige wenige Hersteller. Neben dem o.a. Michelin Pilot Exalto P2 werden die folgenden Reifen angeboten:
Nankang Noble Sport NS20
Vitour Formula X

Der Nankang liegt in einem ähnlichen Preissegment wie der Michelin. Der Vitour ist günstiger.
- Scuderia X1/9 -
Historischer Motorsport mit dem Fiat X1/9
http://www.scuderiax19.de
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#212
Ich auch. Fand das immer die optisch beste Lösung mit CD30 auf dem X, stimmiger als die heute allgegenwärtigen 185/60. Man musste aber die vorderen Kotflügel bearbeiten. Ein echtes Gutachten ist mir nicht bekannt. Eine Tuningfirma hat zwar in den 80ern Gutachten dafür vertrieben, von denen ich noch eines zu Hause habe. Die waren aber nicht sauber, weshalb die Kombi bei mir nie eingetragen war. Als es dann auch keine vernünftigen Reifen mehr gab habe ich auf 185/60v 205/60h gewechselt, was aufgrund der hinteren Ballons wesentlich schwammiger fuhr. Schade dass ich gerade keine neuen Reifen brauche und vermutlich auch die nächsten Jahre nicht brauchen werde...
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!