Re: Scheinwerfermotor: hoch ja, runter nein

#2
Hallo Schneemann,

ich würde mal spontan auf ein defektes Relais tippen. Tausche doch mal die beiden Relais der Scheinwerfermotoren. Wenn dann der andere oben bleibt hast Du des Rätsels Lösung gefunden.
Wenn es so bleibt wie vorher ist möglicherweise einer der Steckverbinder auf dem Weg zum Motor korrodiert oder der Motor selbst hat ein Problem.

Gruß
Hardy

Re: Scheinwerfermotor: hoch ja, runter nein

#3
Du bist schon auf der richtigen Spur. Mess die Dioden mal durch, eine von denen ist nicht mehr gut. Aber dann alle erneuern, sonst hast Du demnächst wieder Probleme.
Passende Dioden bekommst Du bei den üblichen Verdächtigen (X 1/9 Händlern) oder, wenn Du Dich auskennst, bei jedem Elektronik Händler. In dem Zusammenhang auch mal die Verbindungen zum Massestern im Lampenschacht reinigen und den festen Sitz der Stecker überprüfen.
Jor
KR - X 190 EZ 10 / 89
FgNr: 128 AS 1 ZBB128AS007166036 Platinogold
Abschlepper vom Dienst