Vergaser-Ventilator

#1
Kann da am Vergaserventilator die Temperaturmessung (weiß nicht wo u. Wie gemessen wird) kaputt sein?
Mir hat der Vergaser-Ventilator mit 45Minuten die Batterie leergemacht, ist das möglich?
Grüße

Re: Vergaser-Ventilator

#2
Die Temperatur wird direkt am Vergaser gemessen. Ist das Teil wenn du hinterm Auto stehst mit den 2 Kabeln am Vergaser. Mehr ist da ja nicht dran. 45 Minuten läuft er am Stück nicht, im in Abständen. Da ist was nicht i.O.
Gruß
Heiko Lange

BERTONE X1/9 CLUB DEUTSCHLAND
Mitgliederverwaltung/Homepage
heiko.lange(at)x1-9.de
www.x1-9.de

1500er 5-Speed
01/1979

Re: Vergaser-Ventilator

#4
das sollte leicht zu beheben sein. Entweder der Thermoschalter oder das Relais hängt.
Die Relaisspule wird einerseits mit Dauerplus versorgt. Die Thermoschalter schaltet Masse auf die andere Seite der Relaisspule.

Wenn der Lüfter über die Zeil läuft, einfach mal einen Stecker am Thermoschalter abziehen. Geht er dann aus, ist der Thermoschalter defekt.
Läuft er immer noch weiter, mal auf das Relais klopfen. Fällt es dann ab, sind die Kontakte verklebt.
Es kann in seltenen Fällen auch vorkommen, dass die Leitung vom Thermoschalter zum Relais einen Kurzschluss auf Masse hat. Dann läuft der Lüfter auch durch.

Wenn ich mich richtig entsinne, haben die Vergasermodelle das Relais direkt an der Halterung des Lüfters. Die Einspritzer müssten das Relais im Reserveradfach haben.
gruß
Patrick


---- das letzte Auto ist immer ein Kombi! ----

Re: Vergaser-Ventilator

#5
Hallo,
zumindest der five Speed hat das Relais im Reserveradschacht direkt neben der Fahrerschulter.
Bei mir war es der Thermofühler im Vergaser.
Doof wenn du morgens vom Hotel wegfahren willst und der Akku ist wegen so was leer.

Aber es gibt teurere Ausfälle.
Servus Andreas
ICH LENKE, ALSO BIN ICH