X1/9 für Titelstory AutoBild Klassik gesucht

#1
Moin,
der nachfolgende Aufruf erreichte mich heute per Mail. Wer sich angesprochen fühlt, wendet sich bitte DIREKT an den Redakteur Herrn Schadendorf. Danke...
===================================
Hallo und moin moin liebe Fiat X 1/9 Freunde.
Wir suchen gerade noch ( wieder ) einen schönen sehr originalen Fiat X 1 /9 für eine Auto Bild Klassik Fotoproduktion die am WE 7+8.10 in Ahlhorn bei Wildeshausen an der A1 stattfinden soll.
Ich hatte zwar dank Michael aus Hamburg bereits einen Kandidaten mit einem bicolore aus Bremen , aber leider habe ich da betreffend der Optik ( in Wagenfarbe lackierte Felgen und Ferrari lookalike Aufkleber auf den Seiten ) eine Absage von der Chefredaktion bekommen.
Daher bin ich wieder auf der Suche nach einem farbenfrohen Auto im klassischen X1/9 grün , oder gelb.
Da es eben auch eine Titel Geschichte werden wird , sollte das ganze optisch eben recht knallig rüberkommen.
Andere Farben gehen auch , solange der Wagen optisch und technisch nah am Original ist.
Rot wäre von daher nicht so top , weil wir bereits 2 rote Fahrzeuge im Gesamtfeld am Start haben.

Sollten Sie in Ihrem Kreis jemanden wissen / haben der Lust hätte an der Geschichte teilzunehmen , dürfen Sie meine Kontakte gerne weiter leiten.
Die Benzinkosten sowie Kost und Logis übernehmen wir für den Produktionszeitraum natürlich.

Mit besten Grüßen aus Börsen bei Hamburg
Gerald Schadendorf
Auto Bild Klassik
FON 0171 545 67 55
- Scuderia X1/9 -
Historischer Motorsport mit dem Fiat X1/9
http://www.scuderiax19.de
Bild

Re: X1/9 für Titelstory AutoBild Klassik gesucht

#13
Moin moin,

der Tag begann heute recht gut und wetterbedingt wurde es immer besser, die grauen Wolken verschwanden, sodaß die Sonne für ein paar Augenblicke auch ins Herz scheinen konnte. Dieses Szenario wechselte dann aber schlagartig ins Düstere, als ich die Zeitung öffnete, die mir der Postbote in die Hand drückte.
AutoBild klassic Seite 16. :?
Vergleich verschiedener Klassiker mit abnehmbaren Dach.

Solch einen "Test" habe ich bislang noch nie in einer Zeitung lesen dürfen. :!:

Die gesammte erste Häfte des Textes war Gelabere über US Markt mit Fiat.
Aber dann ging es ins Eingemachte:
1.Satz:
"...elf Handgriffe bis das Dach verstaut ist..."
2.Satz:
"Die Kupplung greift hart zu, der Rückwärtsgang jault..."
3.Satz:
"Der Kleine fährt nicht so knackig, wie er aussieht"
4.Satz, erste Satzhälfte:
"..steif ist die Karosserie nicht, das Armaturenbrett Knarzt"
4.Satz,zweite Satzhälfte:
"..vor allem stört die wabbeliege Schaltung..."
5.Satz, der Hammer :!:
"im Fünften bitte nicht Vollgas geben, da kann schon mal der Ölfilm reißen :crazyeyes:

Den Rest schenke ich mir, ich habe keine Lust mehr.

@ Rolf hast Du dem Reporter denn nichts zum Schreiben vorbereitet, oder was war da los. :?:

Das kann doch wirklich nicht sein.
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

Re: X1/9 für Titelstory AutoBild Klassik gesucht

#17
Pauer hat geschrieben:
15. Mär 2018, 12:24
Das sind wahrscheinlich die subjektiven (Fahr-)Eindrücke des Reporters von konkret Rolfs Auto. Was will man da machen? (Bis auf das mit dem Ölabriß). Ich find es nicht tragisch :-)

Dieser Beitrag in der AutoBild zieht die ganze Innung runter :!: :twisted:

Und wer schon Vorurteile gegen Fiat oder Auto's aus Italien hat, der wird beim Lesen da nur wieder bestätigt :!:

Und dieser EINGANGSSATZ bei dem Resumee dieses Auto wurde angeblich von C.K. ausgesprochen. ( :!: Ich glaube aber niemals, dass das Claas so gesagt hat :!: ) :
ZITAT ANFANG
"Eine verschachtelte Karosserie aus Italien - klar, dass die rostet."
ZITAT ENDE

Ich meine, da ist jede Schönrederei - was diesen Artikel betrifft - fehl an Platz. :!:
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

Re: X1/9 für Titelstory AutoBild Klassik gesucht

#18
Pauer hat geschrieben:
15. Mär 2018, 12:24
Das sind wahrscheinlich die subjektiven (Fahr-)Eindrücke des Reporters von konkret Rolfs Auto. Was will man da machen? (Bis auf das mit dem Ölabriß). Ich find es nicht tragisch :-)
Sehe ich auch so, kommt sicherlich auch darauf an von wem, wie und welcher Wagen vorgestellt wird,
da braucht Rolf ihm wegen Bedenken um sein Auto nur noch gesagt zu haben,
" Bitte im fünften Gang kein Vollgas fahren der Oelfilm könnte reißen "
Ist das doch ein gefundenes Fressen für einen Redakteur.

Mich berühren solche Test's überhaupt nicht, da stehe ich drüber
man weiß ja was man hat :D
Bild


Wenn man geht dann nie so ganz, etwas bleibt immer..............

Re: X1/9 für Titelstory AutoBild Klassik gesucht

#19
Goldi hat geschrieben:
15. Mär 2018, 13:59
Pauer hat geschrieben:
15. Mär 2018, 12:24
Das sind wahrscheinlich die subjektiven (Fahr-)Eindrücke des Reporters von konkret Rolfs Auto. Was will man da machen? (Bis auf das mit dem Ölabriß). Ich find es nicht tragisch :-)

Dieser Beitrag in der AutoBild zieht die ganze Innung runter :!: :twisted:

Und wer schon Vorurteile gegen Fiat oder Auto's aus Italien hat, der wird beim Lesen da nur wieder bestätigt :!:

Und dieser EINGANGSSATZ bei dem Resumee dieses Auto wurde angeblich von C.K. ausgesprochen. ( :!: Ich glaube aber niemals, dass das Claas so gesagt hat :!: ) :
ZITAT ANFANG
"Eine verschachtelte Karosserie aus Italien - klar, dass die rostet."
ZITAT ENDE

Ich meine, da ist jede Schönrederei - was diesen Artikel betrifft - fehl an Platz. :!:

Goldi, ist ein Thema für einen Leserbrief an besagtes Blatt: Zitat=>Lügenpresse?
KR - X 190 EZ 10 / 89
FgNr: 128 AS 1 ZBB128AS007166036 Platinogold
Abschlepper vom Dienst