Einstmals..

#2
Hallo,

einstmals hielten wenigstens noch Ferrari Testarossas als Vorbild für Umbauten her. Dass jetzt aber ein Bertone in einen Audi umgestrickt wird - Schockschwerenot.

Servus Andreas
Andreas Streitberg
Bertone X 1/9 Club Deutschland
Redaktion Insider

#3
Tolle Sache.
Es ist selten dass jemand die Fähigkeit hat sowas zu tun UND auch noch ein gutes Auge/Designerqualitäten.

Der Typ wohnt auf den Phillipinen und baut das Auto für seinen behinderten Sohn als erstes Auto! :shock:

Bild
Gruß Querlenker

Emerson Fittipaldi - Formula 1 World Champion 1972-1974 :
"...I'm not exaggerating, the X1/9 drives just like a Formula 1. I've not often tested a car with road holding as good and as 'true' as this..."

#4
Ich find das auch krass (gut) auch wenn ich hier auf unseren Strassen sowas lieber nicht sehen möchte. Hut ab vor soviel Umsetzungsvermögen. Erinnert mich ein wenig an diese Umbauserie aus China (?) wo die Jungs aus Altagsschrottautos auch krasseste Sportwagen hinstricken ... teilweise mehr als grenzwertig aber doch irgendwie bereichernd und spannend zu verfolgen.

Matthias
Bild

#5
2Slow4You hat geschrieben:Erinnert mich ein wenig an diese Umbauserie aus China (?) wo die Jungs aus Altagsschrottautos auch krasseste Sportwagen hinstricken ... teilweise mehr als grenzwertig aber doch irgendwie bereichernd und spannend zu verfolgen.


Du meinst bestimmt die "Bangla Bastler". Eine Sendung mit dem "Designer" läuft derzeit jeden Mittwoch 21:15 auf DMAX.

Nicht schlecht was der Mann mit dem X macht. Auch sehr interessant. Da kann man sich schöne Ideen für den Bau von Urmodellen sammeln :D
Bild

#6
wolle84 hat geschrieben:
Du meinst bestimmt die "Bangla Bastler". Eine Sendung mit dem "Designer" läuft derzeit jeden Mittwoch 21:15 auf DMAX.


Diese Sendung heisst London Garage und wie Wolle schon geschieben hat, jeweils auf DMAX zu sehen.

Die Sendung sehe ich mir auch an, denn finde diesen Inder einfach genial.

Was den X betrifft, von Konzept nicht schlecht aber wie sieht es mit dem Gewicht aus?
Ich rechne es solchen Leute sehr hoch an. Wer sich so viel Mühe macht, verdient einen Applaus. Bravo !!!
" Saluti Diabolic "

Sonst nix ausser meinen X www.x19diabolic.ch

*** fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ***

Re: Einstmals..

#7
ZFA128AS hat geschrieben:Hallo,

einstmals hielten wenigstens noch Ferrari Testarossas als Vorbild für Umbauten her. Dass jetzt aber ein Bertone in einen Audi umgestrickt wird - Schockschwerenot.

Servus Andreas


Die Zeiten sind halt vorbei, daß ein Mittelmotorsportwagen entweder italienisch oder englisch war ;-).
Mal davon abgesehen, daß ich den Audi schöner finde als den Testarossa.
Naja eigentlich auch schöner als sämtliche aktuellen Ferraris :oops: .

OK

#8
OK,
ich geb ja zu, dass ich den Testarosse nie gelungen fand. Den R8 aber auch nur wenns dunkel ist.
Obwohl der in Echt besser ausschaut als auf Fotos, gefallen mir die vielen Gitter vorn und hinten nicht, schaut aus wie ne Vogelvoliere.
Klar ist das eine klasse handwerkliche Leistung. ich hoffe nur, dass irgendjemand dem einen Eimer Mike Sanders schickt, sonst hat der Sohn nicht lange sein erstes Auto.
Wird sicher recht schwer werden, andererseits, der Harry Holz, dessen Renn-X wir ja vor ein paar Jahren auf der TC hatten, hatte die Verbreiterungen nach der gleichen Methode gemacht.

Servus Andreas
ICH LENKE, ALSO BIN ICH

#9
Aber nein....

Vom Styling her, gefallen mir die italienischen Sportwagen wirklich sehr gut.

Der R8 hingegen, ist ein Meisterwerk der Automobielkunst.
Obwohl es " nur " :D ein Audi ist.
" Saluti Diabolic "

Sonst nix ausser meinen X www.x19diabolic.ch

*** fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ***

#15
Es gibt X in Thailand, Singapur, Malaysia, Japan, Südamerika, Südafrika, Australien, Newseeland, Israel, Oman.... Eigentlich fast überall, nur sind die Ballungsräume in Europa und Nordamerika.
Bild

Bodykit pur.

#17
Kompliment,

wenigstens ist der Umbau aus Blech und und nicht aus Plastik.

Hut ab.

Bin mal gespannt wenn er fertig ist .
! Ohne X is einfach nix los :-)!
!! Real Cabrio X 1/9 !!
!!! Project X26 in progess !!!
!!!! Dallara X1/9 - sunrise has started !!!!

Re: Hamburg - meine Perle

#18
Michael V. hat geschrieben:Schön finde ich auch, dass die Vorlage für den Heck-Umbau laut Nummernschild aus Good-Old-Hamburg kommt! :lol:
Da kann man mal sehen, wie klein die Welt ist. Ein Hamburger Audi als Vorlage für einen X-Umbau auf den Philipinen - Sachen gibt's...


Das kommt daher, daß Audi schon seit einiger Zeit für seine Werksfotos "HH"-Kennzeichen verwendet. "IN" ist out...
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9

#19
Update:

Bild


Bild


Rücklichter sind von einem Nissan 300ZX, die Gitter von einem japanischen Truck und der untere Spoiler vom Schrottplatz... :D

Bild


Bild
Bild

#20
Die Gitter sind geil, in original Gandini Muster!
Bei anderen Rücklichtern hört bei mir der Spaß auf. Auch wenn diese nicht schlecht zur X-Form passen...
Gruß Querlenker

Emerson Fittipaldi - Formula 1 World Champion 1972-1974 :
"...I'm not exaggerating, the X1/9 drives just like a Formula 1. I've not often tested a car with road holding as good and as 'true' as this..."