Seite 1 von 1

Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 19. Dez 2018, 09:19
von Manuel_S
Hallo Tuningfreunde,

ich weiss nicht ob ihr es schon wusstet, daher schreibe ich es mal hier rein.

Wenn man orange LED Lampen hinter die roten US Blinkergläser steckt, blinkt der Blinker orange.
Das hat mit der Streuung der LED Lampen zu tun, das Licht wird nicht an dem Plastik reflektiert, sondern durchgelassen.
Ihr merkt ich bin kein Wissenschaftler, aber am Ende ist es so... so machen das auch die modernen Autos...

Klar sind die Gläser dann immer noch nicht legal, aber zumindest der Hintermann sieht vernünftig das man blinkt...

Gruß
Manuel aus dem Norden

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 19. Dez 2018, 14:12
von Youngtimer
Wieso sind die Gläser nicht legal :?:

sind bei mir drauf, TÜV abgenommen und auch in den Kfz.- Papieren eingetragen,
ebenso die roten Begrenzungsleuchten seitlich vorn und hinten.

Wo ist das Problem 8)

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 19. Dez 2018, 23:44
von Patrick
hallo,

mach mal bitte ein Bild davon. Die roten Gläser sind wie gelben auch, Farbfilter. Das heißt, alle Farben werden geblockt, außer Orange bzw. Gelb.
Habe das auch schon probiert, und außer ein undefiniertes Braun habe ich nichts vernünftiges hinbekommen.
Es gibt einige Rote Blinkergläser, die eigentlich Gelb sind, aber mit roter Farbe überlackiert sind. Bei denen kann man mit genug Leistung auch Gelb durchbringen.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 20. Dez 2018, 12:53
von Manuel_S
Hallo,

Ich habe die Standard US Blinker verbaut.
Zu dem Thema "legal. Ein guter Freund ist TÜV Sachverständiger, der sagte mir, es gab vor ein paar Jahren ich eine klare Ansage, dass rot blinkende Blinker nicht mehr eingetragen werden dürfen. Wenn ein TÜV Prüfer dieses tut, riskiert er seinen Job. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, gilt bei den TÜV Prüfern besonders...

Gruß
Manuel

Bild


Bild

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 21. Dez 2018, 16:37
von X-Autofahrer
HI !
Welche Leds hast du denn genommene ? Was besonderes ? Bei e... gekauft ?
Ich würde es auch gerne ein wenig legaler machen.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 24. Dez 2018, 19:42
von Manuel_S
Bild

So eine habe ich drin. von e... China Ware...

"2x PY21W 22 SMD 1210 LED Lampe 1156 BAU15S"

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 26. Dez 2018, 19:20
von Patrick
uff, da bin ich jetzt aber platt. Habe das mit originalen US Gläsern probiert. Auch mit diversen Gelben LED.

Bin da aber trotzdem etwas vorsichtig. Hast du das auch mal auf der anderen Seite getestet? Es gibt einige Sätze roter Blinkergläser, bei denen nur eines davon komplett rot durchgefärbt ist. Das andere ist nur rot überlakiert.

Die Sache mit dem TÜV geht ja eher in die Richtung rot-blinkende-Blinker. Hier haben wir ja nur rot aussehende Blinker, die aber Vorschriftsgemäß gelb blinken.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 30. Dez 2018, 10:00
von Manuel_S
Hi,
das funktioniert mit allen roten Blinkern die ich habe. Insgesamt 6 Stück. Laut meinem Bekannten der mir das erklärt hat, funktioniert es mit jeder Kunststofffarbe.
Das hat mit dem Farbspektrum von LED Lampen zu tun. Eine normale Birne scheint das Plastik an und LED scheint durch...
Gruss

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 30. Dez 2018, 13:47
von Patrick
naja, das ist eigentlich reine Physik....

die roten Gläser sind subtraktive Farbfilter. Das bedeutet, dass aus dem erzeugten Farbspektrum alle Anteile geblockt werden, außer der Bereich Rot, der geht durch.
Leider muss alles was an Blinklicht zu sehen ist komplett durch den Filter durch. Die Reflektoren sind Silber, also trifft das ganze Farbspektrum auf den Filter.
Die Glühbirne hat ein größeres Farbspektrum als die LED. Die LED konzentriert ihr Spektrum auf die jeweilige Farbe . Aber das was hinten raus kommt, ist immer der Anteil aus dem erzeugten Farbspektrum, das der Filter durchlässt.
Der rot-Anteil der gelben oder orangen LED ist gering, und als emittiertes Licht kommt maximal ein schwaches Braun raus. Mit einer Falschfarbe kann man einen Filter nicht ändern, nur überstrahlen.
Mit der stärksten LED die ich in Orange und Gelb finden konnte, ist es mir nicht gelungen das rote Glas so stark zu überstrahlen, dass ein brauchbare Farbe durchkam.

Wenn ich allerdings die rot lasierten Gläser von Henk nehme, ist das eine andere Sache. Das eigentliche Glas ist gelb, deshalb funktioniert der subtraktive Gelbfilter.
Die dünne rote Lasur lässt die Gläser rot aussehen, da die Oberfläche einen roten Reflektionsfilter darstellt. Für das Licht, das durchgeht, sind dann zwei Subtraktionsfilter vorhanden. Ein sehr starker Gelbfilter, und ein schwacher Rotfilter.
Mit einer kräftigen LED, die ihr Farbspektrum auf das gewünschte Licht konzentriert, kann man den schwachen Rotfilter gut überstrahlen.
Leider habe ich nur eine Seite der Gläser, die rot lasiert sind, die andere Seite ist durchgefärbt.
Irgendwie gab es massig rote Gläser, aber immer nur von einer Seite. Um den Satz komplett zu machen, hat man einfach die andere Seite mit roter Farbe passend gemacht. Sie sind durchaus sehr gleichmäßig und deckend Lackiert, eventuell sogar getaucht. Ich hab das erst bemerkt, als ich eines davon angebohrt habe.

Falls du Gläser hast, bei denen die Sache beidseitig Funktioniert, würde ich gerne fragen, ob du einen Satz an mich verkaufen würdest.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 2. Jan 2019, 16:32
von X-Autofahrer
Ich habe die LEDs mal bestellt. Meine roten Blinkerkappen waren von Bielstein und dürften damit die "richtig" rote Kappen sein. Ich sag dann bescheid ob es funktioniert hat.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 18. Jan 2019, 19:00
von Patrick
und, schon ausprobiert?

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 21. Jan 2019, 13:03
von X-Autofahrer
Die LEDs kommen ja wirklich aus China und sind noch nicht da. Hoffe aber auf baldige Ankunft.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 21. Jan 2019, 16:15
von Youngtimer
X-Autofahrer hat geschrieben:
21. Jan 2019, 13:03
Die LEDs kommen ja wirklich aus China und sind noch nicht da. Hoffe aber auf baldige Ankunft.
Moin,
meine sind schon da, hatte mir auch mal ne Handvoll bestellt
bei dem Preis 8) sind ja vielseitig verwendbar.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 27. Jan 2019, 12:33
von X-Autofahrer
Meine sind inzwischen auch gekommen.
Ja, es funktioniert. Es ist wirklich gelb. Ich bin trotzdem noch nicht richtig zufrieden. Ich hätte gedacht das es heller leuchtet. Außerdem strahlen diese Lampen nur nach außen und nicht auch gegen den Reflektor innen. Die Glühlampe sieht voller aus.
Ich habe schon ein anderes Exemplar bestellt. Ich werde berichten.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 28. Jan 2019, 13:47
von Daywalker
Moin,
wie habt ihr das getestet mit den Birnen?
Über den Warnblinker laufen sie normal.
Wenn ich das über Zündung mache laufen sie zu schnell ,so als hätte ich ein Massefehler.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 28. Jan 2019, 15:55
von X-Autofahrer
Ich habe es mit dem Warnblinker getestet. Hatte an die normale Variante garnicht gedacht denn ich habe ein elektronisches Blinkrelais verbaut.
Ich probiere es noch mal.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 10. Feb 2019, 13:28
von X-Autofahrer
Ich habe inzwischen eine weitere Variante an LED Lampe bekommen, welche besser verarbeitet und heller ist. Auch Sie blinkt gelb ist aber immer noch leicht dunkler als die normale Glühlampe. Meine Reflektoren sind noch in erstaunlich gutem Zustand und die normale Lampe sehr hell. Das elektron. Blinkrelais hat kein Problem mit den LEDs.
Ich werde vielleicht noch ein weiteres Modell probieren.
Grüße aus Berlin.

Re: Wusstet ihr eigentlich, dass die Rotenblinker auch orange blinken können?

Verfasst: 10. Feb 2019, 16:42
von Querlenker
Noch als Tip:
US-Rücklichter haben die Reflektoren verchromt statt silber lackiert.
Aber meistens ist bei LED „Birnen“ ja das Problem dass sie den Reflektor nicht richtig nutzen.