Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#162
ja, die 509 hatte ich auch lange Jahre in 185/50R14 auf meinem Cinque. Waren wirklich gute Reifen, aber wenns die nimmer gibt, was will man machen... und die A539 sind ja auch net schlecht.

zurück zu meiner Frage, fährt jemand auf dem Xer 175/60 R13?
Ich frage deswegen, weil diese Größe noch in der Toleranz wäre und da ja eine deutlich breitere Reifenauswahl zur Verfügung stehen würde...
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#165
Hier nun die 175/60R13 Aufstellung

Naja, es sind eher die interessanteren Reifen als die große Auswahl...

HI FLY HF 201 (China)
Bild

meine Einschätzung: :(

Zeetex ZT1000
Bild

meine Einschätzung: :(

Gremax Capturar CF1
Bild

meine Einschätzung: :(

Nankang TOURSPORT 611
Bild

meine Einschätzung: :? Soll recht ausgewogen sein, solange er neu ist, aber mit jedem Jahr wird er bedeutend schlechter, vor allem auf Nässe... Als längerfristiger Reifen daher eher nix...

Nankang ULTRA SPORT NS-2 Der ist ein Grund für mein Interesse. Der NS2 ist für einen Billigreifen sehr gut bei Trockenheit. Bei Nässe hat er seine Schwächen aber das sollte bei einem Auto wie dem X eher nachrangig sein.
Bild

meine Einschätzung: Bei Trockenheit :) bei Nässe :(

Sonar SX-1EVO Der könnte interessant sein
Bild

meine Einschätzung: :?:
Der wird mein nächster Testkandidat, auch weils davon sowohl 175er, 185er als auch 205er gibt

Superia EcoBlue HP
Bild

meine Einschätzung: :(

Marshal MH11
Bild

meine Einschätzung: :(

Roadstone N2000
Bild

meine Einschätzung: :(

Maxxis MA 510N
Bild

meine Einschätzung: :(

GT RADIAL CHAMPIRO ECO
Bild

meine Einschätzung: :? Kein schlechter, aber bestimmt auch kein sportlicher Reifen.
M.E. etwas schwach auf Nässe, aber lange nicht so schlimm wie die Chinesenkracher...

Semperit COMFORT-LIFE 2
Bild

meine Einschätzung: :? Sicher nicht schlecht oder gefährlich, aber eher ein komfortabler, energiespar-orientierter Reifen
Für weniger sportliche X-Fahrer sicher eine sehr gute Wahl

Falken Ziex ZE914 Ecorun
Bild

meine Einschätzung: :) wenn auch mit sportlichen Schwächen gegenüber dem Vorgänger ZE912

Firestone Firehawk 700 Das ist ein weiterer interessanter Reifen
Bild

meine Einschätzung: :?: vmtl. ähnlich dem Semperit ? Hatte aber noch keinen in Händen...

Toyo PROXES CF2
Bild

meine Einschätzung: :D Sehr gute Wahl für X-Piloten, die eher "schön" fahren, aber auch mal etwas flotter um die Ecke wollen. Kein Rennreifen, aber doch sehr ausgewogen.

Kumho Solus KH17
Bild

meine Einschätzung: :) Ähnlich dem Proxes CF2

Kumho Ecsta V70A SEMI / UHP
Bild

meine Einschätzung: :twisted: Semislick, bzw UHP Reifen, Sportreifen mit STrassenzulassung, hier in der Betrachtung daher ausser Konkurrenz ;-)

Yokohama A539
Bild

meine Einschätzung: :D :D DER Top Reifen für den sportlichen X Fahrer, da muss man keine Worte verlieren. Aber halt auch kein Sonderangebot im Vergleich zu anderen guten Reifen...

Yokohama A048 SEMI / UHP
Bild

meine Einschätzung: :twisted: Semislick, bzw UHP Reifen, Sportreifen mit STrassenzulassung, hier in der Betrachtung daher ausser Konkurrenz ;-)

Michelin TB15 Klasssiker Reifen - sauteuer... über 200 pro Reifen
Bild

meine Einschätzung: :( eher kaum brauchbar für den X

Die Einschätzung kann für die anderen größen übernommen werden, da diese den Reifentyp betrifft, die Größe ist hier nicht berücksichtigt...
Zuletzt geändert von ManfredS am 27. Apr 2016, 14:37, insgesamt 3-mal geändert.
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#166
ManfredS hat geschrieben:So, um mal wieder auf den eigentlichen Sinn des Threads zurück zu kommen, die Marktübersicht, mal eine kleine Aktualisierung in der Größe 205/60/13
Es gibt für die Strasse praktisch nichts mehr.
Verfügbar sind noch:
Nangkang TS611 (Taiwan/China)
Maxxis MA510E (China)
Toyo Proxes R888R (Semi)
Mit Glück noch den einen Yokohama A048 (Semi)
Vredestein Sprint Classic (Oldtimerreifen, ungeeignet für den X)

Bilder siehe am Anfang des Threads...


Nachtrag, Auch noch verfügbar in 205/60 R13 ist der
SONAR SX 1 EVO

Sowie die Semis Toyo R888 und R888R sowie
Yoko A048
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#167
Hallo Manfred,

da hast Du Dir aber viel Mühe gemacht.
Dankeschön. :!:

Aus Deiner Präsentation der auf dem Markt angebotenen Reifen
wird einem eines ganz deutlich vor Augen geführt.
Die führenden Reifenhersteller ziehen sich aus dem Nischengeschäft total zurück.
Zum Nischengeschäft werden nun einmal die Reifengrößen, die am Markt kaum
noch eine Rolle spielen.
Das ist wirklich schade, aber man muss die Reifenindustrie auch verstehen.
Welch immensen Aufwand treiben führende Hersteller an der Weiterentwicklung
ihrer Autoreifen.
Konkurrenz treibt die Entwicklung neuer Reifen voran und wer da nicht mitmacht,
verliert Marktanteile.
Zu wichtig ist das Ranking bei den Ergebnissen gewisser Reifentest, die dann der
breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Diesen ganzen Forschungsaufwand können sich die Billiganbieter nicht leisten.
Es sei denn, sie gehören einem führenden Konzern an und können wenigstens
Reifen mit der Entwicklungsstufe, die meinetwegen drei Jahre alt ist, anbieten.

Diese Entwicklung ist gerade für ein sportlich gefahrenes Mittelmotor Auto
sehr gefährlich. :!: Aber noch gefährlicher für den unerfahrenen Piloten :!: :!: :!:
Noch gefährlicher wird es, wenn sich durch veralterter Technik in der Gummimischung
der Reibwert schlagartig ändert.
Dann potenziert sich das - schon für Anfänger schwierige -
Fahrverhalten des Mittelmotors im Grenzbereich.
Und dieses tritt meiner Meinung gerade auf, wenn sich die Fahrbahnoberfläche
durch Tau oder Nässe verändert.

Beim letzten ADAC Reifentest fallen diese Fernostreifen besonders auf.

Ich erinnere mich mit Schrecken, wie mir mit einer Nexen Besohlung schlagartig die
Haftung zur Straße verloren ging.
(Bemerkung: Die Straße war vom Regen noch feucht.)
In einer Ortschaft mit 50km/h führte eine leichte lange Rechtskurve durch den Ort.
Plötzlich und unerwartet, mitten in der Kurve, die den Radius nicht änderte,
da haut es Dich dann weg. Ohne Vorwarnung :!: :!:
Du kannst den Grund nicht erkennen bzw. vorahnen, weil Du so etwas im Leben noch nicht erlebt hast.
Zum Glück kam nichts von vorne und ich konnte die Karre abfangen.

Dann wurde es trocken und wir kamen im Weserbergland an.
Meine Hausstrecke, die ich vom flotten Motorradfahren in und auswendig kenne.
Leicht driftend, so wie es 86 PS zulassen :wink: , wollte ich eine enge Kehre nehmen.
Eigentlich kein Problem, aber die Karre hörte nicht auf zu rutschen.
Kurz vor dem Abflug besann sich dann das Auto.
Sofort bekam ich das Echo von meinem Beifahrer:
"Sinnig geht es jetzt nach Hause, die Reifen kommen sofort runter vom Auto
und bevor da nicht wieder eine vernünftige Besohlung auf dem X ist,
fahre ich nicht mehr mit :x :!: "

Recht hatte Sie!

Es sind dann wieder Falken geworden, denn die Yoko's verschleissen mir zu schnell.

Eigentlich müssten vom Gesetz her die meisten dieser Fernost-Kack-Reifen verboten werden.
Wegen akuter Lebensgefahr!

O.K. ich habe da vielleicht eine andere Vorstellung von einem Reifen wie manch anderer.
Da wird gespart ohne Ende.
Aber für eine super HiFi Anlage im Auto, super tiefes Fahrwerk, teurer Glitzerlack, da ist Geld da.
Nur für die Reifen hört man :arrow: ....die gehen noch...10Jahre alt, aber Profil ist doch neu!..
..ich fahre nicht schnell....ich fahr nur bei gutem Wetter.......
Aber was ist, wenn
:arrow: Du durch eine Waldschneise fährst und da ist es plötzlich feucht und eine Kurve kommt auch noch?
:arrow: Oder Du fährst durch eine unbekannte Gegend und verschätzt Dich mit dem Kurvenradius,
der immer enger wird?
:arrow: Oder es kommt Dir einer entgegen, dem Du plötzlich ausweichen musst.
:arrow: Oder einer schläft und nimmt dir die Vorfahrt.

Nicht auszudenken, wenn Du dann mit Reifen unterwegs bist, die keine Reserven haben und einfach nur scheiße sind.

Das Leben hängt in solch Situationen von vier Postkarten großen Reifenflächen ab,
die Dich mit der Straße verbinden.

Es wird immer schwieriger den passenden und vor allem guten Reifen zu finden. :(
Es wird soviel vom Staat reglementiert und Europaweit vorgeschrieben, geprüft und
viele unsinnige Dinge entschieden.
Sollten die sich doch mal um lebensgefährliche Autoreifen kümmern, die eventuell
auch noch aus unserem Abfall hergestellt werden.

Vielleicht wird dann die "Nische" für die Premium Hersteller wieder interessant.

Das sind nur meine Gedanken und Erfahrungen.
Entschuldigung, wenn sich jemand auf die Füße getreten fühlt.
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#168
Mich hats nach dem Autowaschen --X--eingedreht.
Einige mm zuviel Gas und der X hat sich mit den Semis
gedreht,Samstag vormittag ,es war nur Feucht vom
Waschwasser an der Ausfahrt der Lanzenwäsche
.Das schreckt einen schon.
Daraufhin noch ein geplantes "Kranzerl"-damits
was zum schauen haben.
Die Reifen vertragen eben nur trockenen ,warmen Asphalt.
Werde wieder auf Yokohama umrüsten -nächste Saison 2017
Die 539 in 185 60 13 sind ok,besser im Alltag als Nang kang Semis.
Wenns Warm und trocken ist der spass aber gross.

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#171
fiat500 hat geschrieben:
Goldi hat geschrieben:Entschuldige bitte, aber was hat Dein "Autowascherlebnis"

mit meinem Beitrag zu tun :?:

Verstehe ich nicht, bin wohl zu doof dazu. :oops:




Ich vermute mal ,daß er damit andeuten will ,vernünftige Reifen machen sinn.

Deshalb schmeißt er seine Geiz ist Geil China Semis wieder runter,

und wechselt wieder auf Yokohama .

MfG Stefan


Moin Stefan,

wenn ich spekuliere, dann könnte das so sein. :D :wink:

Viel wichtiger ist beim Autowaschen, dass die Fenster zu sind,
sonst werden die nicht sauber. :mrgreen:
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#173
ManfredS hat geschrieben:Wenn ich mit der grössenvorgabe da rein schaue, Lothar, dann sind das zwei Reifen und 22 schneeketten...

Was anderes, ist eigentlich jemand mit seinem X auf 175 60 R13 unterwegs? Die wären auch noch in der Größen-Toleranz...


Hi Manni, ich will ja net nerven...
Aber ich sehe da keine eine Schneekette...
Ich sehe da nur "Sonne"...
Sind auch als Sommerreifen ausgewiesen...

Bild
:angel:

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#174
ManfredS hat geschrieben:So, um mal wieder auf den eigentlichen Sinn des Threads zurück zu kommen, die Marktübersicht, mal eine kleine Aktualisierung in der Größe 205/60/13
Es gibt für die Strasse praktisch nichts mehr.
Verfügbar sind noch:...

Coolman, Ihr meint unterschiedliche Größen!
Manfred ging es um das Format 205/60R13 (siehe oben)...
- Scuderia X1/9 -
Historischer Motorsport mit dem Fiat X1/9
http://www.scuderiax19.de
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#175
Scuderia X1/9 hat geschrieben:
ManfredS hat geschrieben:So, um mal wieder auf den eigentlichen Sinn des Threads zurück zu kommen, die Marktübersicht, mal eine kleine Aktualisierung in der Größe 205/60/13
Es gibt für die Strasse praktisch nichts mehr.
Verfügbar sind noch:...

Coolman, Ihr meint unterschiedliche Größen!
Manfred ging es um das Format 205/60R13 (siehe oben)...



Ooohhhjaaa...

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil... :oops: :oops: :oops: :shock: :shock: :roll: :roll: :roll:

Also Manni... Du hast ja sooo recht... :wink: :roll: :lol: :lol: :lol:


.
:angel:

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#176
ManfredS hat geschrieben:Hier nun die 175/60R13 Aufstellung

....

Einschätzung zu den Reifen gibts in ein paar Tagen...


gerade nachgeholt, oben eingetragen

Ich teile Goldis Ansicht, dass viele der angebotenen Marken kaum brauchbar sind.
Noch weniger für ein sportlich zu fahrendes Auto wie den Xer...

Aber ein paar sind dann eben doch dabei, die noch durchaus Potential haben.
Die zu erwartenden Falken, Toyo und Yokohama sind natürlich nach wie vor zu empfehlen, der mit seiner Nass-Schwäche etwas janusgesichtige Nankang NS2 ist für reine Trockenfahrer sicher auch keine schlechte Wahl.

Wäre echt interessant, ob mal ein Xerfahrer diese Größe wählt...
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#177
Als Ergänzung zu den 175ern muss ich noch Reifen nachtragen.
Es gibt diese Größe auch vereinzelt noch von Achilles, Evergreen, Imperial, Ovation, Accelera, Minerva, Novex und Superia. Diese Größen gehören allesamt zu den chinesischen Billigkrachern und sind durchwegs nicht zu empfehlen.
Daher erspare ich mir hier eine detaillierte Auflistung mit Bild und Einzeleinschätzung.
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#178
Moin Moin!
Um mal wieder innerhalb dieses Threads das Thema zu wechseln:
Ich hatte auf der Seite 6 über die Nankang NS 2R in 185/60R13 (weiche Mischung) berichtet. Ich hatte die Reifen damals bei einer Art "Bergrennen" mit kurzen Läufen getestet. Meine Fazit war seinerzeit eher ernüchternd...

Ergänzend dazu: wir waren Anfang April mit den Reifen auf dem 1:1 Nachbau des Hockenheimrings (kleiner Kurs) auf dem ATP-Gelände in Papenburg. Das Wetter war kühl, trocken und sonnig. Die Reifen zeigten eine gute Performance und wurden im Grenzbereich immer besser, je länger man auf der Strecke war. Die Läufe waren jeweils 30 Minuten. Luftdruck: 1,5 hinten, 1,3 vorne.
Insbesondere in der Ameisenkurve und in der Kurve Eingang Motodrom haben mich die Reifen begeistert!

Ein Test bei nasser Strecke steht noch aus. Das Profil würde für mich eigentlich für gute Nasslaufeigenschaften sprechen. Interessant ist dazu die Aussage von "gstalzer", der von schlechter Haftung bei Nässe berichtet. Ich werde mir irgendwann ein eigenes Urteil bilden...

Gruß
Michael
- Scuderia X1/9 -
Historischer Motorsport mit dem Fiat X1/9
http://www.scuderiax19.de
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#180
Da ich mich ja immer wieder mal an Selbstversuche mache, hab ich mir jetzt mal die 185/60R13 von Sonar bestellt.
Das Profil ist vielversprechend und die Reifen scheinen auch recht weich zu sein.
ich werde die Walzen demnächst mal montieren und entsprchend berichten...

Bild
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9