Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#142
Nochmals Falken.

Ich habe den CD30 Reifensatz mit den Falken gerade eingelagert.
Für eine eventuelle Verkaufsanzeige wurde
(noch habe ich nicht die Genemigung zum Verkauf :wink:)
die Profiltiefe gemessen.

Jetzt habe ich eine Aufzeichnung von mir gefunden, auf der
ich nach dem Vermessen die Tiefe der einzelnen Längsrillen
festgehalten habe.
Daraus ergibt sich folgendes Ergebnis:
Auf 5000 km Autobahn und deutscher Flachlandstrasse gerade mal
ein Abrieb von etwas mehr als 1 mm. Das zeugt von einer guten
Kilometerleistung.
Aaaaaber,
wenn es in die Berge geht und dann noch ein Reisekoffer vorn
untergebracht ist und das Messer zwischen den Zähnen :mrgreen: ,
dann sind die Dinger nach 3000 km platt.- Aber richtig platt.
:arrow:
Dafür hat es aber unglaublich viel Spass gemacht, und das ist
mir einen Satz Reifen immer Wert. :D :D :!:
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#143
Yokohama, sind das die auf dem Foto :?:
Ich habe die Rechnung nicht mehr.

Bild


Die hatten noch mehr Grip in den Kurven als die Falken, waren aber
noch schneller verschlissen.
Bei abnehmendem Profil wurde das Nassverhalten überproportional schlechter.
Da kann ich mich noch gut drann erinnern, obwohl es 2006 war. 8)
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#145
Das sind doch mal echte Erfahrungswerte! Danke, so soll es sein in unserem Forum!
Ich bin auch auf beiden blauen X mit den Yokohama A539 unterwegs und für den Strassenbetrieb grundsätzlich zufrieden.
Das Problem ist halt, dass es in unserer Größe keine modernen Profilentwicklungen mehr gibt, weil es sich für die Hersteller nicht mehr lohnt. Insofern sind wir quasi mit Reifenentwicklungen von vor mindestens 10 Jahren unterwegs...
- Scuderia X1/9 -
Historischer Motorsport mit dem Fiat X1/9
http://www.scuderiax19.de
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#149
Nachdem mein örtlicher Händler ja 130,- € für die Yokos aufruft, habe ich heute mein Glück mal bei zwei Online-Händlern probiert.

Der telefonische Ablauf war in beiden Fällen fast identisch und ging wie folgt:

ich: Guten Tag, ich habe im www Yokohama 185/&60 R 13 für XX € bei Ihnen gefunden. Wie alt sind die Pneus denn?
Hdl. Unsere Reifen sind nicht älter als zwei Jahre.
ich: ok, aber 24 Monaten sind ja schon ein ganz ordentliche Spanne. Können Sie mir nicht die DOT Kennzeichnung nennen?
Hdh.: nein
ich: OK, machen wir es anders, wenn die Reifen 2015 oder 2016 sind, nehme ich sie. Sind sie 2014 nehme ich sie nicht.
Hdl. Das geht nicht - entweder nehmen sie die Reifen, oder eben nicht. Aber wenn sie zu alt sind, können sie sie ja zurück schicken.
ich: Aber es macht doch wenig Sinn, sie überhaupt los zu schicken, wenn man auf einen Blick sehen kann, dass ich sie zurück schicken werde.
Hdl. Sorry, aber anders geht es nicht.
ich: danke, dann lassen wir das wohl besser
Hdl.: ok

Früher war der Reifenkauf deutlich einfacher....
Gruß
Michael

X 1/9 1300 (Bj. 03/78 ) seit 1983 - und immer noch derselbe!

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#150
Miket hat geschrieben:Nachdem mein örtlicher Händler ja 130,- € für die Yokos aufruft, habe ich heute mein Glück mal bei zwei Online-Händlern probiert.

Der telefonische Ablauf war in beiden Fällen fast identisch und ging wie folgt:

ich: Guten Tag, ich habe im www Yokohama 185/&60 R 13 für XX € bei Ihnen gefunden. Wie alt sind die Pneus denn?
Hdl. Unsere Reifen sind nicht älter als zwei Jahre.
ich: ok, aber 24 Monaten sind ja schon ein ganz ordentliche Spanne. Können Sie mir nicht die DOT Kennzeichnung nennen?
Hdh.: nein
ich: OK, machen wir es anders, wenn die Reifen 2015 oder 2016 sind, nehme ich sie. Sind sie 2014 nehme ich sie nicht.
Hdl. Das geht nicht - entweder nehmen sie die Reifen, oder eben nicht. Aber wenn sie zu alt sind, können sie sie ja zurück schicken.
ich: Aber es macht doch wenig Sinn, sie überhaupt los zu schicken, wenn man auf einen Blick sehen kann, dass ich sie zurück schicken werde.
Hdl. Sorry, aber anders geht es nicht.
ich: danke, dann lassen wir das wohl besser
Hdl.: ok

Früher war der Reifenkauf deutlich einfacher....


Na da hast du ja noch 2 gute Händler erwischt.

Viele sehen in Ihren Bedingungen vor , daß 36 Monate Alter kein Mangel sind.

Das ist halt der Service der Grossen, da kann keine vom Callcenter
ins Lager. Oft ist das Center im Ausland.

MfG Stefan

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#153
Scuderia X1/9 hat geschrieben:Hinzu kommt, dass die (meines Erachtens) einzig richtig guten Semis in unserer Größe (nämlich die A048 von Yokohama in 185/60R13) seit einiger Zeit keine E-Kennung mehr haben und damit gar nicht mehr im Straßenverkehr gefahren werden dürfen!

Gestern habe ich mal endlich meine A048 montieren lassen.
Zur Info: Die 185/55-14 haben noch E-Kennzeichnung.
Bei den verwendeten ACP (Kerscher) Felgen war allerdings nur für 2 Felgen der Satz mit Zentrierringen dabei. Jetzt geht die Suche los.

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#155
Soderle, die neuen Yokohama A539 sind gerade eingetrudelt und die spannende Frage nach dem Alter ist damit auch beantwortet!

1 x KW 50/2015
3 x KW 51/2015

Da kann man wirklich nicht meckern! Und das Ganze für 53,- € (plus 12,50 € aufziehen), statt 130,- € per Stück bei meinem örtlichen Händler.
Somit 4 zum Preis von 2 vor Ort! Ein guter Tag! :D

Rein optisch sehen die Teile im Vergleich zu meinen alten A509 etwas schmaler aus. Dürfte daran liegen, dass der A509 auf diesem Gebiet schon allen durch seine vier Lamellen gepunktet hat.
Aber vielleicht wirkt das auf der Felge noch anders und für die sichere Fahrt zur Eisdiele sollte es auf jeden Fall reichen... :mrgreen:
Gruß
Michael

X 1/9 1300 (Bj. 03/78 ) seit 1983 - und immer noch derselbe!

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#156
Moin Michael,

na dann herzlichen Glückwunsch, dass das so gut geklappt hat :!:

Jetzt ist mir auch klar, warum es wieder Yoko's geworden sind.
:arrow:
Miket hat geschrieben:Rein optisch sehen die Teile im Vergleich zu meinen alten A509 etwas schmaler aus.


Von bekannten und vertrauten Sachen kommt man schwer weg. :D
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#157
So, um mal wieder auf den eigentlichen Sinn des Threads zurück zu kommen, die Marktübersicht, mal eine kleine Aktualisierung in der Größe 205/60/13
Es gibt für die Strasse praktisch nichts mehr.
Verfügbar sind noch:
Nangkang TS611 (Taiwan/China)
Maxxis MA510E (China)
Toyo Proxes R888R (Semi)
Mit Glück noch den einen Yokohama A048 (Semi)
Vredestein Sprint Classic (Oldtimerreifen, ungeeignet für den X)

Bilder siehe am Anfang des Threads...
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#158
ManfredS hat geschrieben:So, um mal wieder auf den eigentlichen Sinn des Threads zurück zu kommen, die Marktübersicht, mal eine kleine Aktualisierung in der Größe 205/60/13
Es gibt für die Strasse praktisch nichts mehr.
Verfügbar sind noch:
Nangkang TS611 (Taiwan/China)
Maxxis MA510E (China)
Toyo Proxes R888R (Semi)
Mit Glück noch den einen Yokohama A048 (Semi)
Vredestein Sprint Classic (Oldtimerreifen, ungeeignet für den X)

Bilder siehe am Anfang des Threads...


Hallo

Du hast noch den Federal ss-657+ vergessen
Wird als Ganzjahresreifen angeboten :P
Hat aber mit Winter nichts zu tun. könnte aber etwas weicher von der Mischung sein :?

MfG Stefan

Re: Reifen in X Größe, Marktübersicht und Erfahrungen

#159
ManfredS hat geschrieben:So, um mal wieder auf den eigentlichen Sinn des Threads zurück zu kommen, die Marktübersicht, mal eine kleine Aktualisierung in der Größe 205/60/13
Es gibt für die Strasse praktisch nichts mehr.
Verfügbar sind noch:
Nangkang TS611 (Taiwan/China)
Maxxis MA510E (China)
Toyo Proxes R888R (Semi)
Mit Glück noch den einen Yokohama A048 (Semi)
Vredestein Sprint Classic (Oldtimerreifen, ungeeignet für den X)

Bilder siehe am Anfang des Threads...



Hmmm...

Wenn ich bei Reifensuche.com schaue, gibts 16!! verschiedene Hersteller und 22 verschiedene Reifentypen...
Alle sofort lieferbar...

Oder verwechsle ich hier etwas??

Manfred.. klär mich auf... :lol: 8) :roll:


.
:angel: