Re: Was für ein Bausatz ist hier verwendet?

#3
magath7 hat geschrieben:
24. Jul 2022, 13:13
Ich glaub er war mal im Katalog von Thomas Tuning. In den 90ern. Vielleicht hat jemand noch so einen Katalog.

Klaus
Hallo Klaus,
ja das wäre schön, wenn sich noch jemand meldet. :!:
Ich möchte das für einen X-Freund aus Österreich herausfinden.
Schönen Gruß.
Christoph
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

Re: Was für ein Bausatz ist hier verwendet?

#4
Hallo Christoph,

na klar hat noch jemand den Katalog ;-)

Es gab darin 3 unterschiedliche Typen, der erste sieht dem auf dem Foto ähnlich, hat aber diese Kiemen hinter der Tür nicht und sieht auch unter der Tür runder aus. Ich glaube nicht dass er das ist.

Leider ist die Abbildung schwarzweiß und man kann das nicht gut erkennen. Wenn ich versuche das einzuscannen sieht man wahrscheinlich gar nix mehr...

Typ 2 und 3 im Katalog haben hinten um den Radlauf herum diese großen aufgeklebten Verbreiterungen, die sind es auf keinen Fall.

Ciao Jo.
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

Re: Was für ein Bausatz ist hier verwendet?

#6
Danke für die Grüsse, Christoph, aber der Joachim aus dem kühlen Norden hatte Dir geantwortet,
nicht der aus dem regnerischen Mittelwesten/ Rheinland.
Trotzdem auch einen lieben Gruß an Bella zurück.
JoR
KR - X 190 EZ 10 / 89
FgNr: 128 AS 1 ZBB128AS007166036 Platinogold
Abschlepper vom Dienst

Re: Was für ein Bausatz ist hier verwendet?

#7
Jor hat geschrieben:
27. Sep 2022, 06:23
Danke für die Grüsse, Christoph, aber der Joachim aus dem kühlen Norden hatte Dir geantwortet,
nicht der aus dem regnerischen Mittelwesten/ Rheinland.
Trotzdem auch einen lieben Gruß an Bella zurück.
JoR
:D :D

Das kann schon mal passieren. :idea:

Also von vorne...

Danke für deine Antwort Joachim.

Und schöne Grüße an Eike :!:

Bella & Christoph
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild