Seite 1 von 1

Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 30. Sep 2020, 11:24
von ECK-BERT-ONE
Hat die noch Jemand ? Oder bin ich zu dämlich für den richtigen Umgang ?
Ich bitte um Wortmeldungen.
Danke

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 30. Sep 2020, 16:49
von Heinz
Eckbert, du bist nicht allein.

Delle habe ich ebenfalls an der Beifahrertür.

War aber schon beim Kauf des Fahrzeugs so.

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 30. Sep 2020, 18:25
von Streitberg
Hallo
diese Dellen kommen meistens dadurch, dass die Schrauben mit denen die Halter der Türgriffe befestigt sind, Einbau zu stark angezogen werden.
Dadurch zieh es das Blech rings um den Türgriff ein.
Evtl. diese Schrauben lockern. Vielleicht geht schon damit die Delle zurück.
Servus Andreas

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 28. Dez 2020, 11:33
von ECK-BERT-ONE
Vielen Dank euch beiden. Scheint wohl mehr eine Seltenheit zu sein mit den Dellen. Andreas, am Halteblech liegt es nicht.

Möglicherweise im Laufe der Jahre durch mich verursacht, weil ich aus Lärmschutz-Gründen die Tür zudrücke und nicht zu schlage. Jetzt wird wieder zugeschlagen.

Da die Türinnereien ausgebaut sind, habe ich von innen ein 2-teiliges Alu-Lochblech (Brötchen Backblech vom Schrott)
eingeklebt.

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 5. Jan 2021, 18:13
von Joachim
Ach Seltenheit würde ich nicht sagen. An der Beifahrertür entsteht die Delle, weil der achtlose Beifahrer das Türschloss nicht versteht, anfängt wie bescheuert dran rumzureissen, sich dabei mit dem Daumen auf dem Blech abstützt und hinterher noch nicht mal ein schlechtes Gewissen hat. So war es bei mir jedenfalls... :-x

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 6. Jan 2021, 16:45
von HardyK
Das mit dem "unverständlichen" Türschloss lässt sich recht leicht beheben:
Einfach die beiden Stege in der schwarzen Plastikschale des Türgriffs entfernen, dann funktioniert der ganz intuitiv: Am breiten Türöffner ziehen (anstatt aufs Schloss zu drücken) und schon geht die Tür auf. :-)

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 7. Jan 2021, 01:10
von Joachim
Noch schnellere Lösung: Beifahrer austauschen.

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 7. Jan 2021, 09:19
von manuel
Auch dem TÜV-Inscheniör musste ich schon die Tür aufmachen..

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 7. Jan 2021, 09:42
von manuel
Was übrigens auch eine Delle in der Tür gibt: Man hat den X mit dem Original-Wagenheber an der Original-Wagenheberaufnahme aufgebockt und es kommt einer und reißt die Tür auf.

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 7. Jan 2021, 23:22
von Pauer
HardyK hat geschrieben:
6. Jan 2021, 16:45
Das mit dem "unverständlichen" Türschloss lässt sich recht leicht beheben:
Einfach die beiden Stege in der schwarzen Plastikschale des Türgriffs entfernen, dann funktioniert der ganz intuitiv: Am breiten Türöffner ziehen (anstatt aufs Schloss zu drücken) und schon geht die Tür auf. :-)
Das ist Standard bei den US-Modellen

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 8. Jan 2021, 09:33
von HardyK
So etwas hatte ich schon vermutet. Dann haben sie also nur für Europa die Finger(nagel) unfreundliche Variante gebaut. ;-)

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 8. Jan 2021, 15:32
von Streitberg
Hallo
und bei Ferrari. 308 GT 4
Servus Andreas

Re: Leichte Dellen an den Türen im Bereich Schloss.

Verfasst: 13. Feb 2021, 08:05
von zündkerze
Servus
Ich melde mich leider erst jetzt

aber das ist ein altbekanntes problem
egal ob 1300 oder 1500 wir haben 2 srück und in der verwandschaft insgesamt 5 und es habem alle und das kommt vom den vorbesitzern

kannst du vermeiden wenn du die türe nicht am türschloss zumachst da is das blech ziemlich schlecht verstärkt und wird rein gedrückt bleibt leider so also am bessten der tür ob an der kante oder an der scheibe nen schubser geben und problem ist gelöst 😅
siehst du auch ganz genau wenn du mal hinter deinem auto stehst und um das türschloss schaust
naja sieht man zum glück ja nicht direkt🙂