Bremse vorne links

#1
Hallo liebe X Gemeinde!
Ich bräuchte mal euren Rat ,ich war dieses Jahr mit meinem wenig unterwegs und musste jetzt über den TÜV.Dort hatten wir festgestellt das die vordere linke Bremszange fest war😫
Also Ersatzteile ,Dichtring und Bolzen bestellt .Einen Bremszylinder den ich noch hatte überholt und eingebaut ,soweit so gut .Zum erneuten Bremstest gefahren ,natürlich nicht viel Bremstest gemacht ( außer bei Montage Funktion überprüft ) ... war ja vorher gegangen . Auf dem Prüfstand,Bremse vorne rechts zieht einseitig .
Heute Morgen erneut eine neu aufgebaute Bremszange eingebaut ,neuen Stahlflexschlauch und neue Beläge montiert ,Probefahrt gemacht und gebremst .....zieht einseitig nach rechts 😫
Den Hauptbremszylinder hatte ich vor ca. 3-4 Jahren gewechselt ,das einzige was ich jetzt vielleicht noch denke ,könnte die Leitung selbst sein .hatte von Euch schon jemand das gleiche Problem gehabt ,oder was könnte es sonst noch sein 🤷🏻‍♂️
😕 Ralph

Re: Bremse vorne links

#2
Sind links und rechts die gleichen Beläge drin?
Gruß Querlenker

Emerson Fittipaldi - Formula 1 World Champion 1972-1974 :
"...I'm not exaggerating, the X1/9 drives just like a Formula 1. I've not often tested a car with road holding as good and as 'true' as this..."

Re: Bremse vorne links

#4
Hallo !

@ Querlenker ; Jetzt nicht mehr ,ich hatte beim zweiten Test die ganze linke Seite mit neuen Komponenten danach ausgetauscht ( ein zweiter überholter Bremszylinder , Neuer Stahlflexschlauch ,neue Beläge ) Das einzige was nicht erneuert wurde sind die Federbleche und die Keile .

@ Joachim ; Kolbengrösse ist die gleiche ,der zweite überholte ist der Bremszylinder der vorher drin war .

Re: Bremse vorne links

#5
Hallo!

Du musst beide Seiten komplett überholen!
Diese Bremse ist sehr empfindlich bezüglich der Dichtringe. Die rechte Seite hat einen alten Dichtring, der Rücklauf des Kolbens ist daher geringer als links.
Daher zieht das Auto nach rechts.
Also alles auf beiden Seiten neu, Dichtringe,Kolben,Bremsscheibe,Beläge,Bremsschlauch. Kolben müssen beidseitig gleich leicht laufen!
Kontrolliere die Bremszangen auf Abnutzung und Parallelität der Tragflächen auf der dem Kolben gegenüberliegenden Seite.
Eine andere Möglichkeit ist, dass der Nachlauf nicht stimmt, dann würde das Auto nach der Seite mit dem geringeren Nachlauf ziehen.

Hermann

Re: Bremse vorne links

#6
Hallo Hermann !
Also werde ich dann jetzt am besten mal die linke Seite zurückbauen,alten Flexschlauch montieren ,alten noch sehr gute Beläge auch wieder drauf machen und einfach die rechte Bremszange mit den neuen Komponenten (Dichtring ,Zylinder Manschette )versehen . 🤔
Dann mal schauen

🙂Ralph

Re: Bremse vorne links

#7
Hallo Ralph

Wie Hermann schon geschrieben hat, Bremsen immer paarweise machen !
Warum kaufst Du nicht einfach bei den bekannten Teilehändlern ein paar generalüberholte Zylinder ? Gibt es im Austausch sehr preiswert und Du bekommst Garantie. Und links / rechts identische Bremsen.

Ich würde bei der Gelegenheit auch gleich BEIDE Bremsschläuche erneuern.

Viel Erfolg
Klaus

Re: Bremse vorne links

#8
Hallo Klaus !
Werde dann versuchen beide zu wechseln👍 , habe dann zumindest auch die gleichen Bolzen und Dichtungen auf beiden Seiten .Die Stahlflexleitungen habe ich auch noch für vorne komplett da liegen .Schauen wir mal 🤗👍