Belastung der Zylinderkopfdichtung vermeiden!

#1
Muß ich unbedingt mitteilen!
Heizungsregelung für Insassenraum (Tipp eines älteren Werkstattmeisters und ehem. X1/9 Fahrers)

Ist das Kühlmittel vom Fahrzeug auf seiner Betriebstemperatur angelangt und der Motor warm gefahren, sollte es vermieden werden, das Heizungsventil für die Innenraumheizung schlagartig zu öffnen.

Tut man es doch, passiert folgendes:
Es kommt plötzlich viel kaltes, vorher im Tauscher stehendes, Wasser in Bewegung, welches nun den heißen Zylinderkopf umspült. Durch die extremen Temperaturdifferenzen zwischen diesem kalten Wasser und dem heißen Metall, verwindet und verzieht sich der Zylinderkopf. Jetzt kann es passieren, dass die Zylinderkopfdichtung überlastet wird und wichtige Dichtungselemente kaputt gehen können. Also bei heißem Motor den Heizungsregler ganz langsam hoch schieben, um den Motor und den eigenen Geldbeutel damit zu schonen.

Gruß
Pit

Kopfschaden

#2
Kenn ich! Wenn ich mir zu schnell kaltes Bier in den Kopf jage, bin ich nachher auch nicht mehr ganz dicht ;-).

Auf was man nicht alles achten muss :shock:

Gruß
Uwe

#4
wenn eine Zylinderkopfdichtung deswegen kaputt geht, dann hatte die eh einen Schaden. Bei Starten des kalten Motors sind die Temperaturunterschiede wesentlich größer. Außerdem wird das "kalte" Wasser direkt nach dem Thermostatgehäuse in das Sammelrohr geleitte und anschließend durch der Pumpe schön mit dem "warmen" Wasser vermischt.

Trotzdem ist es etwas günstiger sich an den Rat des Meisters zu halten.

Ja aber

#5
Hallo,

bin zwar auch der Ansicht, dass die Zopfdichtung aus dem Grund nicht über den Jordan gehen dürfte.
Aber ist der Rücklauf des Heizungskreislaufes nicht der Anschluss oben am Zylinderkopf ?
Der Rücklauf großer Kühlkreislauf geht auf den Thermostaten, aber der Heizkreislauf ?
Es handelt sich bei dem angesprochenen kalten Wasser ja um das Wasser aus dem Heizkreislauf, also das, welches im Heizungswärmetauscher ist.
Wie man bei dem "digitalen" Heizungsventil allerdings langsam öffnen soll ist mir so klar nicht :lol:

Servus Andreas
Andreas Streitberg
Bertone X 1/9 Club Deutschland
Redaktion Insider

#6
Nö, oben der Anschluß am Kopf ist die Hinleitung. Rückleitung ist am WaPu Rohr.
Also beim Öffnen wird das Wasser ehh vermischt.
Soll mal einer nen Thermoelement dahin hängen, mich würd ja mal interessieren mit wieviel Grad das Wasser aus dem Kühler kommt bzw. mit wieviel es rein geht...

#8
Hallo Andreas

Zopfdichtung


Ääääh wo sitzt die :roll: :roll: :roll: :lol: :lol: :lol:
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." (Walter Röhrl)

Ciao Scorpi
Bild