#2
Ich hab den ersten in der Liste und der tuts völlig.
Derselbe ist auch bei unserer Fiat-Werkstatt im Einsatz (!) im täglichen Gebrauch und die sind auch voll damit zufrieden...

Die habens auch begriffen, dass man nicht immer das teuerste braucht.
Heuzutage ist "Gut" lange nicht mehr gleich "teuer"... Natürlich kann man bei der Schnäppchensuche auch mal Geraffel erwischen (ist mir auch schon mal das eine oder andere mal passiert), im Falle des Motorkrans passt das aber...
mfg., Manfred
Bild
Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9 jetzt wieder verfügbar
Sportkupplungen
Anschlussätze el. BePu
1,6 16V Umbau für X1/9

Re: Unterschiede bei Motorkran

#4
Wichtig ist die Länge des Auslegers. Beim 1500er muss bei den einfachen Kranen die hintere Stoßstange ab. Man kommt sonst nicht weit genug bis an den Motor. Die einfachen Dinger von Güde usw. sind aber vollkommen ausreichend. Getriebe von der Seite einhängen geht wunderbar und erleichtert den Ein- und Ausbau erheblich.
Gruß
Heiko Lange

BERTONE X1/9 CLUB DEUTSCHLAND
Mitgliederverwaltung/Homepage
heiko.lange(at)x1-9.de
www.x1-9.de

1500er 5-Speed
01/1979