Montagerahmen

#1
Hallo zusammen

Bin neu hier im Forum (Ich habe kein Thema "Vorstellung" gefunden, falls es so eins gibt würde ich das nachholen).
Nach 25 Jahren Ix ist eine Vollresto fällig. Fz. ist schon zerlegt. Ich bräuchte einen Montagerahmen/Drehgestell ö.ä. für die Karosserie. Hat jemand nach seiner Resto einen übrig oder vielleicht einen Bauplan oder ähnliches?
Danke schonmal
Mit tierfreundlichen Grüßen
Stefan

#3
Hallo Christoph

Da hast Du recht. Das wird wesentlich günstiger, wenn ich selbst etwas zusammen shweiße. Ich habe da schon ein paar Vorstellungen, wie er aussehen könnte. Hast Du vielleicht ein paar Tips worauf ich auf jeden Fall achten oder vermeiden sollte.
Ich stelle mir je ein Teil hinten und vorn vor, in der Stoßfägeraufnahme montiert.
Mit tierfreundlichen Grüßen
Stefan

#4
Vielleicht hilft Dir das weiter:


Bild



Bild


Pläne hab ich leider nicht, und die alte Skizze find ich nimmer.
Die Vierkantrohre sind jedenfalls 40x40x3mm
Der "Drehpunkt" sind zwei ca 10mm starke Eisenrohre, 20cm lang,
die mit ca 2mm Spiel ineinanderpassen.
Zur Arretierung Löcher gebohrt -
Bolzen durch und gut.
Gruss, Torsten


Bild

http://www.x19club-allga.eu
1300 B-Serie 128AS0085762 03/78 powered by Scuderia Algovia
1300 A/a-Serie 128AS0021381 04/75 Turbo i.E.

#7
Eieieieiei, das ist ja uuuuuuralt! Da muss ich mal ganz tief in den Abgründen meiner Festplatte nachgucken... das hab ich wahrscheinlich noch mit dem alten CAD-System gemacht... das läuft schon lange nicht mehr... ich guck mal ob ich fündig werde am Wochenende... wenn ich Glück habe, hab ich davon pdf's oder tif's erstellt... der Lothar hat das Ding ja damals gebaut, Lothar, hab ich Dir zu der Zeit nicht mal einen Satz Zeichnungen geschickt...?

Gruß, Alex
http://www.x19world.de

#10
Hallo zusammen

Endlich komme ich mal wieder dazu rein zu schauen.
Da hat sich ja einiges getan während meiner Abwesenheit. :D
Das hilft mir auf jeden Fall weiter.
Vielen Dank an alle Beteiligten und nicht zuletzt an Alex.
Mit tierfreundlichen Grüßen
Stefan

#11
Hallo zusammen

Es hat ein wenig gedauert, aber es ist vollbracht. Genial! Danke für die Zeichnungen. Bilder:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Wie bekomme ich die rein? Hochgeladen sind sie. Und jetzt? Ah einfügen. Hat funktioniert. :lol:
Mit tierfreundlichen Grüßen
Stefan

#12
Na dann viel Spass bei der Arbeit. (Ich baue Maschinen mit denen andere Leute irgendwas produzieren und das sag ich immer so zweideutig zur Übergabe...)

Evtl. solltest Du noch zwei Streben in die Türrahmen einschweissen wenn Du so viel Blech entfernst, sonst passen hinterher die Türen nicht mehr.
Gruß Manuel
161999 & 162827
http://polytechnica.de

#13
Hallo,

ich möchte mir auch einen Montagerahmen bauen, doch leider funktioniert der Link zur CAD Zeichnung net mehr. Hat jemand noch die Pläne? Als Bild mit Abmaßungen gehts natürlich auch.

Viele Grüße,
Daniel

#14
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob man die original Stoßstangenhalter auch als Verbindung bzw. Aufhängungsstück zwischen dem Drehgestell und der Karosserie nutzen kann bzw. nutzen sollte?

Oder muss man da selbst etwas anfertigen, was länger ist und weiter in die Stoßstangenaufnahme hineinragt?

Gruß

#15
Beim 1500er hätte ich da keine Bedenken, die sind massiv genug. Beim 1300er würde ich mir lieber etwas eigenes bauen. Da sind die Stoßstangen eher Zierleisten... :roll:
Grüezi,
Thomas

___________________________________________
Beginne jeden Tag mit einem Lächeln - dann hast Du's hinter Dir!