#2
Hallo Heiko, ich habe schon länger eine ganz einfache Stroboskoplampe im Einsatz. Allzu oft wird sie ja nicht benutzt und so habe ich damals ein Motortesterset für ca.70,- gekauft. Die Lampe kostet einzeln ca.20-30,-. Das Set gab es bei Westfalia ,außer der Lampe habe ich noch das Multigerät benutzt, hat gut funktioniert und reicht völlig aus. Grüße Uwe

#5
Ich würde einen kleinen Stab nehmen, dann kann man auch leichter über die Markierung
am Schwungrad die Zündung kontrollieren
Oder eine digitale Pistole, um die Zündverstellung über das Drehzahlband zu
kontrollieren.
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild

....

#7
Noch gar keine. Werde ich mir wohl irgendwann im Winter besorgen.
Gruß
Heiko Lange

BERTONE X1/9 CLUB DEUTSCHLAND
Mitgliederverwaltung/Homepage
heiko.lange(at)x1-9.de
www.x1-9.de

1500er 5-Speed
01/1979

#9
Ja, kein schlechtes Angebot.

Bei der zweiten und dritten Lampe ist der Blitzzeitpunkt verstellbar und deshalb sind die deutlich teurer.
Nur genau dieses Feature wird mit keiner Silbe erwähnt. :roll:
Die scheinen wirklich keine Ahnung zu haben was sie da verkaufen...
Gruß Querlenker

Emerson Fittipaldi - Formula 1 World Champion 1972-1974 :
"...I'm not exaggerating, the X1/9 drives just like a Formula 1. I've not often tested a car with road holding as good and as 'true' as this..."