Die Suche ergab 118 Treffer

Re: Drehzahlanzeige zu gering nach Wechsel des Drehzahlmessers

Das klingt alles etwas merkwürdig. Gelb/rot sollte eigentlich auf den roten Stecker am I-Kombi gehen. Der Drehzahlmesser braucht +12V und Masse zusätzlich zum Drehzahlsignal. Möglicherweise ist da noch ein weiteres Kabel locker oder anders verbunden. Hier die Anschlüsse des I-Kombis zum Vergleichen:...

Re: Drehzahlanzeige zu gering nach Wechsel des Drehzahlmessers

Das Drehzahlsignal ist normalerweise ein einfacher Rechteckimpuls. Beim mechanischen Unterbrecher wird die Zuleitung beim Schließen auf Masse gelegt und dabei wechselt die Spannung von 12V auf 0V. So entsteht bei jedem Zündimpuls ein Signalwechsel von Plus nach Masse. Der Drehzahlmesser zählt einfac...

Re: Drehzahlanzeige zu gering nach Wechsel des Drehzahlmessers

Das klingt in der Tat komisch, allerdings habe ich bisher auch nur Vergasermodelle in den Fingern gehabt. Da erzeugt der Unterbrecherkontakt die Impulse und das rein mechanisch. Das mit dem Ziffernblatt ist natürlich unschön, theoretisch ließe sich das aber umbauen. Der Zeiger ist nur aufgesteckt, a...

Re: Drehzahlanzeige zu gering nach Wechsel des Drehzahlmessers

Das würde vermuten lassen, dass die US Zündanlage mehr Zündimpulse hat, als die europäischen. Das klingt für mich komisch. Mein simpler Ansatz wäre, den km-Tacho ins Original-Kombiinstrument einzubauen. Der ist nur mit zwei Schrauben von hinten befestigt und lässt sich bei geöffnetem Kombi nach vorn...

Re: Kühlmittel Verlust

Hallo Wolfgang, möglicherweise sind die Schläuche am Thermostatgehäuse oder am Kühlwasserbehälter altersbedingt nicht mehr elastisch genug. Dadurch könnten sie beim Abkühlen des Motors minimal undicht werden, so dass es raus tropft. Ich hatte dieses Problem zumindest im Winter gelegentlich mit den d...

Re: Anlasser Ritzel

Hallo Klaus, ich habe vor ein paar Wochen mal einen defekten Anlasser zerlegt, um das Problem zu lokalisieren. Um an das Ritzel zu kommen muss man m.E. den Anlasser am hinteren Ende aufschrauben und die Achse samt Wicklung rausnehmen. Dazu musst Du auch den Magnetsschalter und den Stift am Ausrückhe...

Re: Hupe

Das mit dem Lenkrad ist in der Tat ein heißer Tipp. Der Schleifkontakt hat bei mir auch schon Probleme gemacht. Zum Testen kann Du versuchen mit einem Draht den Schleifkontakt zwischen Lenkradnabe und Lenksäule mal auf Masse zu legen. Das geht mit ein bisschen Geschick auch ohne das Lenkrad abzubaue...

Re: Hupe

Hallo Torsten, es müsste das 4. von links sein. Bei mir hat es einen schwarzen Sockel. Allerdings gibt es da wohl unterschiedliche Varianten. Standard wäre in unteren Reihe: linker Schweinwerfermotor - rechter Schweinwerfermotor - Ansteuerung Scheinwerfermotoren (auf/zu) - Hupe - Kühlerlüfter - Heck...

Re: Sitzbezüge

Hallo Thomas,

ich habe letztes Jahr bei Henk einen Satz Original Sitzbezüge gekauft. Die sind selbstverstädlich echtes Leder und tip top, da Neuware.

Gruß
Hardy

Zur erweiterten Suche