X1-9 Forum Das deutschsprachige X1/9 Forum

1,6 16V in 74er X1/9

Diskutiere hier Möglichkeiten Deinen Wagen zu verbessern. Egal ob es nur die Montage zeitgenössiger Alufelgen oder ein Komplettumbau auf Gruppe 4 ist, jeder Beitrag hier ist willkommen.

Moderatoren: Dierk, Pauer, 2Slow4You

Beitragvon ManfredS » 3. Jul 2014, 09:05

Wie einige ja bereits in der letzten Zeit mitbekommen haben, habe ich in den letzten Monaten ein Kundenprojekt gehabt, das für andere X1/9 Fahrer auch ganz interessant sein könnte.

Ein über die Jahre schon ziemlich modifizierter X1/9 A/a Bj 74 (118xx) -> Umbau auf 1,6 16V
Ist ja nicht der erste 1,6er 16V Umbau, einen gibts ja in Australien, einen in Wien und ggf noch den einen oder anderen sonst auch noch.
Hier war halt die Herausforderung, dass es eine A/a Karosse ist - ohne die Wartungsöffnungen und möglichst wenig an der Karosse zu ändern sowie ein Originalgetriebe zu verwenden.

Zur Anwendung kam:
Motor: Fiat dohc 1,6 16V
Ölwanne und Ölpumpenschnorchel vom X1/9, Ansaugung K&N offen und Ansaugrohr adaptiert
Getriebe: Original X1/9 Vierganggetriebe, umgebaut von KC Motorsport in Österreich auf 5 Gang und Uno turbo-Innenleben
Ölkühler: Uno Turbo
Auspuff: Eigenbau aus Palio-Hosenrohr und 1500er Topf, Innenleben angepasst, 2 Endrohre im Abarth-Style, Lambdasonde für die Motorsteuerung
Diverses Kleinzeug

Leistung ca 110 -120 PS, ohne Motortuning.


Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Der X ist nun seit gestern unterwegs, mal sehen ob noch die eine oder andere Kinderkrankheit aufkommt, ist bei solchen Erstlingen immer mal möglich.

Das Beste ist, bei einem geänderten Auspuff mit Kat, kann ich den Motorumbau bei mir in der Werkstatt auch mit Eintragung anbieten! Sogar mit H-Eignung ab BJ 85, und sogar mit Euro 2.
Preis nach Vereinbarung - aber das nur nebenbei soll ja kein Reklamebeitrag werden.

Der große Vorteil ist halt bei diesem Motor, es wird ein Serienmotor verwendet, der nicht hochgezüchtet und ausgereizt ist. kein Feingebastel, das dauernd kaputt geht aber ein Motor, der ausreichend Leistung und Drehmoment für den kleinen X bereitstellt.

ich werd mir wohl auch so einen einbauen, vsl im BiColor, da dieser vom Baujahr her ein H ermöglicht.
Oder halt im Zombie...
Zuletzt geändert von ManfredS am 4. Feb 2016, 11:26, insgesamt 3-mal geändert.
mfg., Manfred
email: motore-italiano@t-online.de
Ab März 2017 in neuen Räumlichkeiten!
Bild



Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9

1,6 16V Umbau für X1/9
Benutzeravatar
ManfredS
 
Beiträge: 3869
Registriert: 15. Mai 2007, 01:42
Wohnort: Alpenrand

Beitragvon pulpix » 3. Jul 2014, 09:59

Cool, ist dann ein bissiger Vampirzombie! Apropo cool, ist unser Coolman eigentlich nach Sibirien ausgewandert? Ich vermisse die Berichte!

Herbert
Benutzeravatar
pulpix
 
Beiträge: 737
Registriert: 24. Aug 2006, 21:55
Wohnort: Neuss

Beitragvon Gstalzer » 3. Jul 2014, 10:37

Toll gute arbeit ,bin schon neugierig auf unsere
zusammenarbeit bei meinem Projekt
Berichte über die Fahrbarkeit,macht sicher spass.
Gstalzer
 
Beiträge: 1491
Registriert: 29. Dez 2007, 16:38
Wohnort: Pöllau

Beitragvon Scuderia X1/9 » 3. Jul 2014, 15:47

Sehr interessant!
Sieht auch äußerst sauber verarbeitet aus. Respekt!
Worauf begründet sich die PS Angabe? Ab Werk hat dieser Motor m.E. 103PS.
Wollt Ihr damit auch auf die Rolle (Leistungsprüfstand)?

Super Sache ist auch die Möglichkeit der Eintragung!

Grüße aus dem Norden
Michael


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
- Scuderia X1/9 -
Historischer Motorsport mit dem Fiat X1/9
http://www.scuderiax19.de
Bild
Benutzeravatar
Scuderia X1/9
 
Beiträge: 577
Registriert: 27. Dez 2012, 18:21

Beitragvon Andi W » 3. Jul 2014, 17:26

Respekt

gefällt mir sehr gut
möchte ich mir mal anschauen

Gruß Andi
Andi W
 
Beiträge: 22
Registriert: 18. Jan 2010, 12:10
Wohnort: Bockhorn

Beitragvon ManfredS » 3. Jul 2014, 18:16

Scuderia X1/9 hat geschrieben:Sehr interessant!
Sieht auch äußerst sauber verarbeitet aus. Respekt!
Worauf begründet sich die PS Angabe? Ab Werk hat dieser Motor m.E. 103PS.
Wollt Ihr damit auch auf die Rolle (Leistungsprüfstand)?

Super Sache ist auch die Möglichkeit der Eintragung!

Grüße aus dem Norden
Michael



Die Rechnung ist recht einfach, Leistung im Originalfahrzeug 100 - 103 PS, je nach Spender größerer und fast gerader Ansaugweg, offener Filter, hier kein Kat (bei Eintragung auch Metallkat möglich) und kürzerer Abgasweg - besonders bei offener Auspuff-Klappe ;-)
dann muss der Motor keine Servopumpe mehr mitziehen und auch keine weitern Umlenkrollen.
Das sollte in der Summe diese Leistung leicht ergeben...

Rolle, keine Ahnung, ist Sache des Besitzers. Der Wagen steht jetzt 75 km von hier bei ihm daheim.
Zuletzt geändert von ManfredS am 4. Feb 2016, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
mfg., Manfred
email: motore-italiano@t-online.de
Ab März 2017 in neuen Räumlichkeiten!
Bild



Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9

1,6 16V Umbau für X1/9
Benutzeravatar
ManfredS
 
Beiträge: 3869
Registriert: 15. Mai 2007, 01:42
Wohnort: Alpenrand

Beitragvon Cool-Man » 4. Jul 2014, 13:10

pulpix hat geschrieben:Cool, ist dann ein bissiger Vampirzombie! Apropo cool, ist unser Coolman eigentlich nach Sibirien ausgewandert? Ich vermisse die Berichte!

Herbert


Der zieht es vor, hier nix mehr zu schreiben...

Das ist mir zu blöd geworden...
Und wenn der Manni nicht gleich die Tüvfähigkeit mit dazugeschrieben hätte, würde die flennerei nach Tüv, Polizei und Unfall Worst-Case Scenario mit 92 Toten und Sachschaden in Milliardenhöhe auch gleich wieder losgehen... :twisted: :? :shock:

Aber lustigerweise habe ich auch so einen Umbau vor.. Es steht sogar ein Bravo mit so einem Motor bei mir vor der Werkstatt... Aber ich hab leider keine Zeit, muss erst was anderes fertig machen.
Ausserdem würde ich meinen Turbo X umbauen, nicht den Hobel..
Oder doch den Hobel?? :roll: :roll: :roll:
Auf der Durchreise...
Cool-Man
Spezialist für Löcher
 
Beiträge: 3695
Registriert: 8. Sep 2002, 14:16
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon GTdriver » 7. Jul 2014, 09:02

HI!

Scöner Umbau mit hohem Potenzial!

Getriebe: Original X1/9 Vierganggetriebe, umgebaut von KC Motorsport in Österreich auf 5 Gang und Uno turbo-Innenleben


Der Kelly macht immer tolle Arbeit! Unbedingt zu empfehlen!

...der Australier fährt mittlerweile 1.9 16V ;)
Stahlkurbelwellen/ Schmiedekolben/ Stahlpleuel nach Wunsch -> Bei Interesse PN!
GTdriver
 
Beiträge: 87
Registriert: 12. Dez 2010, 20:51
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Gstalzer » 7. Jul 2014, 09:43

Der wird nur die Kurbelwelle gewechselt haben.
Ist aufwändig,Steuerung ebvenfalls.
Gstalzer
 
Beiträge: 1491
Registriert: 29. Dez 2007, 16:38
Wohnort: Pöllau

Beitragvon GTdriver » 7. Jul 2014, 10:45

Gelöscht wegen OT
Zuletzt geändert von GTdriver am 8. Jul 2014, 08:09, insgesamt 1-mal geändert.
Stahlkurbelwellen/ Schmiedekolben/ Stahlpleuel nach Wunsch -> Bei Interesse PN!
GTdriver
 
Beiträge: 87
Registriert: 12. Dez 2010, 20:51
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Gstalzer » 7. Jul 2014, 13:46

Tolle lösung.
Gstalzer
 
Beiträge: 1491
Registriert: 29. Dez 2007, 16:38
Wohnort: Pöllau

Beitragvon ManfredS » 7. Jul 2014, 13:54

bitte macht das woanders, das soll hier nicht der xte Thread zum Stroken, 1,9er oder sonstwas in der Art werden...
mfg., Manfred
email: motore-italiano@t-online.de
Ab März 2017 in neuen Räumlichkeiten!
Bild



Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9

1,6 16V Umbau für X1/9
Benutzeravatar
ManfredS
 
Beiträge: 3869
Registriert: 15. Mai 2007, 01:42
Wohnort: Alpenrand

Beitragvon ManfredS » 8. Jun 2017, 15:29

So ich habe heute erfahren, dass der Besitzer des 16V Prototypen bereits letzten August mit 61 Jahren viel zu jung verstorben ist.

Walter, mögest Du in Frieden ruhen
Bild


Der grüne Prototyp wurde von den Hinterbliebenen verkauft und hat nun - Zufälle gibts - den Weg fast bis zu mir zurück geschafft.
Der steht jetzt nur noch 10 km von mir bei einem Kiesplatzhändler.
Leider wollte der Besitzer nach 1, 2 Jahren fahren noch mehr Leistung und hat kurz vor seinem Tod eine Werkstatt bei ihm daheim im Zillertal beauftragt, den 1,6er Motor auf 1,9L aufzustocken. Das wurde aber wohl nie richtig fertig und nun ist der Xer immer noch eine Baustelle und läuft auch nicht.
Mal sehen, ggf werde ich mich mit dem Veräufer ja einig und ich rüste ihn wieder auf standfeste 1,6L zurück.
Oder jemand anderes erbarmt sich.
mfg., Manfred
email: motore-italiano@t-online.de
Ab März 2017 in neuen Räumlichkeiten!
Bild



Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9

1,6 16V Umbau für X1/9
Benutzeravatar
ManfredS
 
Beiträge: 3869
Registriert: 15. Mai 2007, 01:42
Wohnort: Alpenrand


Zurück zu Tuning

  • Neue Beiträge
  • Unbeantwortete Themen
  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
  • Der Besucherrekord liegt bei 423 Besuchern, die am 19. Sep 2013, 07:35 gleichzeitig online waren.
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste