X1-9 Forum Das deutschsprachige X1/9 Forum

verkaufe NOTRAD bei ebay

Ebay-Angebote dürfen nur hier geschrieben werden. Inhalt der Ebay-Angebote darf sich ausschließlich nur auf das Thema X1/9 (z.B. Fiat X1/9, Ersatzteile, Werkzeuge, X1/9-Bücher etc.) beziehen.
Beiträge werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.

Moderatoren: Dierk, Pauer, 2Slow4You

Beitragvon magath7 » 5. Jun 2017, 12:53

http://www.ebay.de/itm/182606592576?ssP ... 1555.l2649

ich verkaufe diese Notrad bei ebay, Ist wegen der geringen Grösse / Gewicht auch für den X-Fahrer interessant. Ich habe 3 Stück davon.
mfG
Klaus
Benutzeravatar
magath7
 
Beiträge: 160
Registriert: 30. Sep 2004, 20:24
Wohnort: Raum Stuttgart-Heilbronn

Beitragvon fiat500 » 5. Jun 2017, 17:54

Hallo
Sind die Bilder falsch ?
Ich sehe kein leichtes Notrad,
nur eine Seicento Standart Stahlfelge mit Sommerreifen.

Es gab ja auch bei Fiat Noträder mit Minnimalprofil
und schmaler Sonderfelge.

MfG Stefan
fiat500
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Sep 2013, 20:17
Wohnort: Rednitzhembach

Beitragvon magath7 » 5. Jun 2017, 20:07

Hallo Stefan, Danke für den Hinweis, ich gehe davon aus, dass es ein Notrad sein soll, warum soll sonst 80 km/h draufstehen ?
Klaus

...geb mal FIAT NOTRAD bei ebay ein, dann werden genau solche angeboten.
Benutzeravatar
magath7
 
Beiträge: 160
Registriert: 30. Sep 2004, 20:24
Wohnort: Raum Stuttgart-Heilbronn

Beitragvon fiat500 » 6. Jun 2017, 08:10

Hallo

der Aufkleber ist drauf , weil Reifengrösse und Abrollumfang nicht passen.

Das war eine polnische Sparmassnahme.

Mfg Stefan
fiat500
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Sep 2013, 20:17
Wohnort: Rednitzhembach

Beitragvon ManfredS » 6. Jun 2017, 08:20

Das ist totaler Unfug.
Das IST ein Seicento NOTRAD und ist ideal im Xer.
mfg., Manfred
email: motore-italiano@t-online.de
Ab März 2017 in neuen Räumlichkeiten!
Bild



Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9

1,6 16V Umbau für X1/9
Benutzeravatar
ManfredS
 
Beiträge: 3869
Registriert: 15. Mai 2007, 01:42
Wohnort: Alpenrand

Beitragvon fiat500 » 6. Jun 2017, 11:36

ManfredS hat geschrieben:Das ist totaler Unfug.
Das IST ein Seicento NOTRAD und ist ideal im Xer.


Und was ist dann an der Felge anders ?
Ist die Standartfelge aussen rot lackiert.

Der Reifen ist ein Standartreifen mit normalen
Profil.

Wo soll da die Gewichtseinsparung sein ?
Die Fiat Noträder hatten nur 2mm Profil
und eine leichte 3,5" Felge.

MfG Stefan
fiat500
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Sep 2013, 20:17
Wohnort: Rednitzhembach

Beitragvon ManfredS » 6. Jun 2017, 14:35

Was für ein Blödsinn...
Was ist denn deine Definition von einem Notrad?

Dass es immer das schlechtest mögliche sein muss?

Da hat Fiat mal tatsächlich ein Notrad gebracht, das einem richtigen Ersatzrad recht nahe kommt und dessen Reifenprofil nicht so beschissen ist wie bei den Minimal Noträdern wie in Golf und Co, dann wird drüber gemault.

Natürlich hat die Felge mit 4,5x13 dieselbe Größe wie die Serienfelge bei den kleinen Centos.
Und wahrscheinlich ist die Serienfelge sogar die Basis für dieses Notrad, das aber auch in größeren Fiats drin gewesen ist.
Mei, wenn man aus der kleinsten Serienfelge ein universelles Ersatzrad machen kann, das wegen unpasender Reifengrößen zwar als Notrad einzustufen ist, aber deutlich mehr kann als ein Notrad von VW und Co, was ist dann falsch daran?
Das seh ich aber eher als Vorteil an denn als Nachteil. Wieso sollte das schlecht sein? Hätten sie lieber was minderwertigeres nehmen sollen? Und dieses Notrad hat dann noch die aufgesetzten Distanzzylinder für die Radschrauben, so dass es für Fahrzeuge mit Alufelgen mit den längeren Radbolzen geeignet ist. Wo siehst Du also nun den wirklichen Nachteil?
Und der Reifen. Richtig das ist fast ein vollwertiger Sommerreifen - ist das etwa ein Nachteil? fährst Du lieber mit einem Faltrad? Oder einem Vollgummi-Notrad?
Da hab ich doch lieber einen kleinen richtigen Reifen mit Geschwndigkeitsindex T (190 km/h) drauf, den man auch ERNEUERN kann!

Ich habe alle meine Xer und die in meinem Umfeld mit diesen Noträdern ausgerüstet, weil das einfach eine super Lösung ist.
Damit habe ich ein viel besseres Gefühl als mit einem 40 Jahre alten Originalersatzrad...

Was das Gewicht angeht - kannst ja mal ein Serienersatzrad mit Stahlfelge wiegen und das kleine rote... wirst schon sehen...
mfg., Manfred
email: motore-italiano@t-online.de
Ab März 2017 in neuen Räumlichkeiten!
Bild



Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9

1,6 16V Umbau für X1/9
Benutzeravatar
ManfredS
 
Beiträge: 3869
Registriert: 15. Mai 2007, 01:42
Wohnort: Alpenrand

Beitragvon fiat500 » 6. Jun 2017, 17:53

ManfredS hat geschrieben:Was für ein Blödsinn...
Was ist denn deine Definition von einem Notrad?

Dass es immer das schlechtest mögliche sein muss?

Da hat Fiat mal tatsächlich ein Notrad gebracht, das einem richtigen Ersatzrad recht nahe kommt und dessen Reifenprofil nicht so beschissen ist wie bei den Minimal Noträdern wie in Golf und Co, dann wird drüber gemault.

Natürlich hat die Felge mit 4,5x13 dieselbe Größe wie die Serienfelge bei den kleinen Centos.
Und wahrscheinlich ist die Serienfelge sogar die Basis für dieses Notrad, das aber auch in größeren Fiats drin gewesen ist.
Mei, wenn man aus der kleinsten Serienfelge ein universelles Ersatzrad machen kann, das wegen unpasender Reifengrößen zwar als Notrad einzustufen ist, aber deutlich mehr kann als ein Notrad von VW und Co, was ist dann falsch daran?
Das seh ich aber eher als Vorteil an denn als Nachteil. Wieso sollte das schlecht sein? Hätten sie lieber was minderwertigeres nehmen sollen? Und dieses Notrad hat dann noch die aufgesetzten Distanzzylinder für die Radschrauben, so dass es für Fahrzeuge mit Alufelgen mit den längeren Radbolzen geeignet ist. Wo siehst Du also nun den wirklichen Nachteil?
Und der Reifen. Richtig das ist fast ein vollwertiger Sommerreifen - ist das etwa ein Nachteil? fährst Du lieber mit einem Faltrad? Oder einem Vollgummi-Notrad?
Da hab ich doch lieber einen kleinen richtigen Reifen mit Geschwndigkeitsindex T (190 km/h) drauf, den man auch ERNEUERN kann!

Ich habe alle meine Xer und die in meinem Umfeld mit diesen Noträdern ausgerüstet, weil das einfach eine super Lösung ist.
Damit habe ich ein viel besseres Gefühl als mit einem 40 Jahre alten Originalersatzrad...

Was das Gewicht angeht - kannst ja mal ein Serienersatzrad mit Stahlfelge wiegen und das kleine rote... wirst schon sehen...



Hallo

Notrad = Rad für Notfall = leicht und für kurze Strecke

Ersatzrad = Rad als Ersatz = Standartfelge mit Standartreifen / auch für lange Strecken


für mich bleibt es eine normale Felge.
Nur weil Sie rot lackiert ist bleibt es trotzdem ein Ersatzrad

Jede Bertone standart Magnesiumfelge ist deutlich leichter.
Mit 5 Kg ist die Polenfelge auch kein Leichtgewicht.
Viele alte Fiat Felgen sind schmäler und leichter.

Auch wollen die wenigsten mit Ihrem Notrad 40.000 Km fahren.

Weshalb also mehr Profil als nötig ? Alles nur Gewicht.
Lieber nehme ich einen 3 Jahre alten Reifen mit 2 mm Restprofil
als 8 mm Profil von 2000.

Aber für dich ist eh alles nur Blödsinn als werde mit deiner Meinung glücklich.

MfG Stefan
fiat500
 
Beiträge: 179
Registriert: 4. Sep 2013, 20:17
Wohnort: Rednitzhembach

Beitragvon ManfredS » 6. Jun 2017, 23:07

Mach doch was du für richtig hältst...
aber maul dann nicht bei anderen und ihren Lösungen rum...
Ich hab lieber ein Notrad dabei, das mehr Reservead als nur Notrad ist und mit dem ich am X auf der Vorderachse normal nach Hause fahren kann, und zur Not auch mal samstag mittag ein Treffen nicht sofort zu Ende ist.
Und mit dem ich nicht nur mit 80 zum nächsten Reifenhändler eiern kann...
Wie gesagt, der Reifen auf dem "Notrad" hat einen "T" Index...
Aber gut, jeder wie er mag...
Oder anders gesagt, selber schuld...
mfg., Manfred
email: motore-italiano@t-online.de
Ab März 2017 in neuen Räumlichkeiten!
Bild



Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9

1,6 16V Umbau für X1/9
Benutzeravatar
ManfredS
 
Beiträge: 3869
Registriert: 15. Mai 2007, 01:42
Wohnort: Alpenrand

Beitragvon Heiko » 8. Jun 2017, 21:50

Oh je. Jetzt wird hier um ein paar Gramm Notrad diskutiert. Vor ein paar Jahren ist mein Weibchen und ich auf der Ringrunde am Berwerk einem X davon gefahren, Serie. Danach wurde ich bestaunt gefragt wie das ging. Der Unterschied Lebendgewicht im Fahrzeug betrug weit mehr als 50+Kg. Noch Fragen?
Gruß
Heiko Lange

BERTONE X1/9 CLUB DEUTSCHLAND
Mitgliederverwaltung/Homepage
www.x1-9.de

1500er 5-Speed
01/1979
Benutzeravatar
Heiko
 
Beiträge: 2868
Registriert: 16. Sep 2002, 21:40
Wohnort: Burbach/Siegerland

Beitragvon Streitberg » 11. Jun 2017, 10:50

Hallo
Abnehmen ist die billigste Möglichkeit der Leistungssteigerung.
Halt nicht so einfach :D
Hab ich mich schon vor Jahren bei einem Porsche Carrera RS Fahrer
unbeliebt gemacht als es um das Thema Gewichtseinsparung durch
Plexiglasscheibe ging.
Servus Andreas
BERTONE X1/9 CLUB DEUTSCHLAND

ICH LENKE, ALSO BIN ICH
Benutzeravatar
Streitberg
 
Beiträge: 4505
Registriert: 9. Sep 2002, 22:09
Wohnort: 97688 Bad Kissingen

Beitragvon ManfredS » 12. Jun 2017, 15:35

Wer sowas wegen dem gewicht von nem ersatzrad macht, hat sowieso nicht alle Latten am zaun. dann lasse ich das Ding ganz daheim und leg mir ein Reifendichtmittel rein. Noch weniger wiegt eine ADAC Mitgliedskarte.

FÜR das Ding spricht einfach dass es das bessere Ersatzrad ist, man hat etwas mehr Platz für andere Dinge die man heute dabei haben sollte, wie Warnwesten, Verbandstasche und Mini Warndreieck.
und man hat einen neuen, vollwertigen Reifen mit Index T (190 km/h).
Ich hab bei mir die Felge schwarz lackiert 80er Aufkleber ab und fertig. Gerade weils ja kein wirkliches Notrad ist, denke ich mir da gar nix dabei.

Noch was, ganz viele X Fahrer fahren eh nicht mit der originalen Rad Reifenkombi. Wenn dann mal CD30 mit 185ern drauf sind, ist die originale Ersatzrad genau dasselbe, nämlich nicht zu den anderen Rädern passende "Notrad", allerdings mit 30 oder mehr Jahren auf dem Gummi... und die Radschrauben passen auch nimmer . wer hat da schon die passenden Radschrauben fürs Ersatzrad dabei...


Übrigends... da dieser Thread der Kategorie wegen bald im Nirwana verschwinden wird, wärs doch gut, dieses thema mal zu sichern, oder?

Meinetwegen kann mans auch gerne Da dran hängen:
viewtopic.php?f=6&t=14932&hilit=notr%C3%A4der
mfg., Manfred
email: motore-italiano@t-online.de
Ab März 2017 in neuen Räumlichkeiten!
Bild



Digiplex Kennfeld-Zündung für X1/9

1,6 16V Umbau für X1/9
Benutzeravatar
ManfredS
 
Beiträge: 3869
Registriert: 15. Mai 2007, 01:42
Wohnort: Alpenrand

Beitragvon Goldi » 12. Jun 2017, 15:53

ManfredS hat geschrieben:Wer sowas wegen dem gewicht von nem ersatzrad macht, hat sowieso nicht alle Latten am zaun. dann lasse ich das Ding ganz daheim und leg mir ein Reifendichtmittel rein. Noch weniger wiegt eine ADAC Mitgliedskarte.


Bild Bild



ManfredS hat geschrieben:übrigends... da dieser Thread der Kategorie wegen bald im Nirwana verschwinden wird, wärs doch gut, dieses thema mal zu sichern, oder?

Bild
Gruß
Christoph
"Ich weiß genau was Sie jetzt denken, und Sie haben recht!" Nicht von mir, sondern von: Thomas Magnum ;)
Bild
Benutzeravatar
Goldi
 
Beiträge: 2558
Registriert: 21. Mai 2003, 16:07
Wohnort: 30916 Isernhagen

Beitragvon Pauer » 12. Jun 2017, 16:10

Was ist nun die essentielle Information, die eine Archivierung rechtfertigt? Persönliche Vorzüge?

Ich fahre seit Jahren ohne Ersatzrad mit Reifendichtmittel, Mini-Kompressor und AvD-Karte rum.
Damit habe ich den tiefsten Schwerpunkt :-) :-)
Pauer
Lowrider
 
Beiträge: 5120
Registriert: 6. Sep 2002, 19:24


Zurück zu Ebay-Angebote

  • Neue Beiträge
  • Unbeantwortete Themen
  • Wer ist online?
  • Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
  • Der Besucherrekord liegt bei 423 Besuchern, die am 19. Sep 2013, 07:35 gleichzeitig online waren.
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast